ReadSoft-Anwender Heraeus Quarzglas mit Praxisbericht auf der „Finanzprozesse 2007“

Anbieter für Document-Automation-Lösungen vom 11.-13. Juni in Frankfurt präsent.
Heraeus Quarzglas ist Referenzkunde der ReadSoft GmbH auf dem Kongress (PresseBox) (Neu-Isenburg, ) ReadSoft, führender Anbieter von Document-Automation-Lösungen, präsentiert sich auf der Veranstaltung „Finanzprozesse 2007“, einem Kongress für ganzheitliches Finanzmanagement (11. bis 13. Juni in Frankfurt). Matthias Fuchs, Leiter externes Rechnungswesen bei der Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG und Anwender von ReadSoft, steuert auf dem Kongress den Praxisbericht „Integrierte Rechnungsverarbeitung in SAP R/3“ aus Industriesicht zum Programm bei. Vorgestellt wird in dem Vortrag am 12. Juni um 14:45 Uhr, wie bei der Heraeus-Gesellschaft die Prozesse im Rechnungswesen optimiert wurden. Matthias Fuchs zieht einen anschaulichen Soll-Ist-Vergleich und berichtet über die Systemimplementierung und Realisierung der Lösung. Zusätzlich gibt er einen Ausblick über die geplante Fortsetzung des Projekts. Die Heraeus Quarzglas verarbeitet jährlich rund 25.000 Eingangsrechnungen auf Papier mit der von SAP zertifizierten Lösung basierend auf DOCUMENTS for Invoices. Der Prozess wurde im Vergleich zur vorherigen manuellen Bearbeitung der Belege hochgradig automatisiert. Die nahtlose SAP-Integration mit dem SAP-Add-on Invoice Cockpit unterstützt die Arbeit der Kreditorenbuchhalter innerhalb ihrer gewohnten Oberfläche. Zudem wurde ein Prüf- und Genehmigungsverfahren mit dem Produkt Web Cycle erfolgreich realisiert. Neben Heraeus Quarzglas setzen auch weitere Heraeus-Gesellschaften auf die Erfolgslösung aus dem Hause ReadSoft. Neben dem Vortrag ist ReadSoft mit weiteren Anwenderbeispielen auch in der begleitenden Fachausstellung präsent. Hier können sich Interessenten über weitere Ansätze und Erfolgsprojekte im Bereich Rechnungsverarbeitung informieren.

„Die elektronische Abwicklung von Einkaufs-, Verkaufs- und Rechnungsprozessen wird mehr und mehr zum geschäftskritischen Faktor. ReadSoft unterstützt mit seinen Lösungen nicht nur den automatisierten Rechnungseingang, sondern ermöglicht auch die Verarbeitung der gesamten Eingangspost und realisiert eInvoicing-, EDI- und eBilling-Vorhaben bei Konzernen, großen Unternehmen sowie im SAP-Mittelstand“, unterstreicht Egbert Fischer, Head of Sales DACH bei ReadSoft. „Ein weiterer Schwerpunkt in unserem Beratungs- und Produktportfolio ist die Integration des Beschaffungsprozess in medienbruchfreie, harmonisierte elektronische Abläufe.“

Der Kongress „Finanzprozesse 2007“ (Veranstalter: Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH) ist eine hochwertige B2B-Veranstaltung, die den Teilnehmern speziell Einsparungspotenziale in diesen Prozessen, unter anderem auch im internationalen Kontext, aufzeigen möchten. Kostenoptimierung, Automatisierung sowie SEPA- und Rechtskonformität sind die wesentlichen Schwerpunkte der Tagung. Thematisch behandelt wird in diesem Zusammenhang auch, wie sich wirtschaftliche und juristische Risiken im internationalen Zahlungsverkehr absichern lassen. Schirmherrin der Veranstaltung ist Petra Roth, Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main.

Kontakt

ReadSoft AG
Falkstraße 5
D-60487 Frankfurt am Main
Sandra Müller
ReadSoft GmbH
Manager Marketing / PR
Markus Walter
Walter Visuelle PR GmbH
Pressearbeit

Bilder

Social Media