Erstmals physisch besicherte ETCs auf Silber, Platin und Palladium an der Börse Frankfurt handelbar

Fünf neue Exchange Traded Commodities ermöglichen innovative Anlagemöglichkeit in Edelmetallen
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Börse hat ihr Angebot an Exchange Traded Commodities (ETCs) auf der europaweiten Xetra-Handelsplattform weiter ausgebaut. Seit Mittwoch sind erstmals physisch besicherte ETCs auf Silber, Platin und Palladium an der Börse Frankfurt handelbar. Zudem wird das ETC-Produktangebot um ebenfalls physisch besicherte ETCs auf Gold und einen Edelmetall-Basket erweitert. Emittent der neuen ETCs ist ETF Securities.

Bei den neuen Exchange Traded Commodities handelt es sich im Einzelnen um ETFS Physical Gold (DE000A0N62G0), ETFS Physical Silver (DE000A0N62F2), ETFS Physical Platinum (DE000A0N62D7), ETFS Physical Palladium
(DE000A0N62E5) und ETFS Physical PM Basket (DE000A0N62H8). Letzterer enthält die vier Rohstoffe anteilig: Platin zu 20 Prozent, Palladium zu 12 Prozent, Silber zu 26 Prozent und Gold zu 42 Prozent. Alle ETCs sind physisch besichert, d.h. es findet eine Hinterlegung des jeweiligen Edelmetalls statt. Anlegern haben somit eine einfache und innovative Anlagemöglichkeit in die jeweiligen Edelmetalle.

„Wir freuen uns, mit den neuen, physisch besicherten ETCs Anlegern europaweit das erste Euro-Listing dieser Produkte anzubieten. Anteile an Edelmetallen können so einfach und kostengünstig auf Xetra gehandelt werden wie Aktien. ETCs stellen eine hervorragende Ergänzung zu unserem in Europa führenden ETF-Angebot dar“, sagte Rainer Riess, Managing Director Stock Market Business Development

„In den letzten vier Jahren haben wir eine kontinuierlich steigende Nachfrage nach Edelmetallen in Form von ETCs auf über 16 Mrd. US-Dollar beobachten können. Mit der Notierung unserer neuen ETCs an der Deutschen Börse ermöglichen wir Anlegern nun Zugriff auf eine breite Palette an Edelmetallen, die in der Vergangenheit nur schwer zugänglich waren“, so Graham Tuckwell, Chairman von ETF Securities

Bereits im November 2006 hatte die Deutsche Börse ihr umfangreiches ETF-Angebot um 31 ETCs erweitert. Rechtlich sind ETCs besicherte, unbefristete und in Bezug auf das Volumen unbegrenzte Schuldverschreibungen. Sie können wie Aktien kontinuierlich über Xetra gekauft und verkauft werden und bieten ein genaues und transparentes Rohstoff-Exposure über anerkannte Benchmarks.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media