Fünf neue Lyxor ETFs im XTF-Segment auf Xetra gestartet

Neue ETFs ermöglichen Anlagen in Strategieindizes, Rentenindizes und Private-Equity Index
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Börse hat ihr XTF-Segment für börsennotierte Indexfonds (ETFs) auf der europaweiten Xetra-Handelsplattform weiter ausgebaut. Seit Mittwoch sind fünf weitere Exchange Traded Funds des Emittenten Lyxor Asset Management, einer Tochtergesellschaft der Société Générale in XTF handelbar.

Mit dem Lyxor ETF DAXplus Protective Put (ISIN: LU0288030280) können Investoren an der Wertentwicklung des Strategie-Index DAXplus® Protective Put partizipieren. Der Index, den die Deutsche Börse aufgelegt hat, bildet die so genannte Protective Put Strategie ab, bei der eine standardisierte Put-Option auf den DAX®-Index erworben wird. Die Zielsetzung der Strategie liegt dabei in der Wertsicherung eines Portfolios gegen Kursverluste, ohne auf mögliche Kursgewinne zu verzichten.

Der Lyxor ETF DJ EURO STOXX 50 BuyWrite (ISIN: FR0010389205) bildet die Wertentwicklung des Strategieindex DJ EURO STOXX 50 BuyWrite ab. Die BuyWrite Strategie (Covered Call Strategie) ist eine optionale Strategie, die auf eine über dem Aktienmarkt liegende Rendite bei gleichzeitig reduziertem Risiko abzielt. Der DJ Euro STOXX 50 BuyWrite Index kombiniert ein DJ Euro STOXX 50 Investment mit dem Verkauf einer Call Option. Die Prämie aus dem Verkauf der Option ermöglicht einen Risikopuffer gegenüber dem reinen Investment in den DJ Euro STOXX 50. Der DJ Euro STOXX 50-Index umfasst 50 Aktienwerte der Eurozone.

Der Lyxor ETF PRIVEX (ISIN: FR0010407197) bildet die Entwicklung des Aktienindex PRIVEX ab, der Private Equity Total Return Index, den die Société Générale in Zusammenarbeit mit Dow Jones Indexes aufgelegt hat. Der PRIVEX spiegelt die Entwicklung der Aktienkurse der weltweit größten Beteiligungsgesellschaften wider.

Mit dem Lyxor ETF EuroMTS 5-7Y (ISIN: FR0010411413) und dem Lyxor ETF EuroMTS 7-10Y (ISIN: FR0010411439) können Anleger an der Entwicklung der beiden Rentenindizes EuroMTS 5-7Y und EuroMTS 7-10Y partizipieren. Die beiden EuroMTS-Indizes beinhalten Staatsanleihen von Mitgliedstaaten der Eurozone mit einer Laufzeit zwischen fünf und sieben sowie zwischen sieben und zehn Jahren.

Das XTF-Segment der Deutschen Börse ist Europas führender Marktplatz für den Handel von ETFs. Rund 40 Prozent des gesamten europäischen Handelsvolumens börsengehandelter Indexfonds entfallen auf das XTF-Segment der Deutschen Börse. Darüber hinaus bietet XTF mit aktuell 203 ETFs die größte Anzahl an börsennotierten ETFs unter allen europäischen Börsen.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media