cirosec ist mit innovativen Partnern und einem Hacking Event auf der Systems vertreten

Intrusion Prevention für Web-Applikationen, Sicherheit bei Instant-Messaging sowie hochsichere File-Services sind Top-Themen in diesem Jahr
(PresseBox) (Heilbronn, ) cirosec, der Spezialist im IT-Sicherheitsbereich, wird in diesem Jahr wieder innovative Technologien im IT-Security-Forum (Halle B2, Stand 522) auf der Systems präsentieren. Neue Produkte zum verschlüsselten Dateiaustausch werden ebenso vorgestellt wie Technologien zur sicheren Verwendung von Instant Messaging und Peer-To-Peer-Filesharing. Des Weiteren zeigen die IT-Sicherheitsexperten Intrusion Prevention-Produkte für Web-Applikationen und veranstalten einen Hacking-Event, bei dem sie zum Einbruch in einen virtuellen Internetshop auf dem Messestand aufrufen. Mit Hilfe verschiedener Hacking-Methoden soll der vermeintliche Einbrecher Benutzerdaten stehlen, Kreditkartennummern auslesen und Datenbanken manipulieren.

Einer der drei Partner, die bei cirosec auf dem Stand anzutreffen sind, ist die Firma Cyber-Ark. Ihre Vault-Technologie ermöglicht eine verschlüsselte Speicherung sowie den sicheren Austausch vertraulicher Daten über das Internet. Unternehmen können auf diese Weise sensible Daten mit Partnern austauschen, ohne selbst zahlreiche Sicherheitsprodukte kombinieren und integrieren zu müssen. Die Technologie beinhaltet Funktionen einer Firewall, eines VPNs, die revisionssichere Auditierung aller Zugriffe, eine verteilte Administration sowie weitere Komponenten, die speziell der Sicherung der Daten dienen. Die auszutauschenden Daten werden auf einem zentralen Server verschlüsselt abgelegt. Dabei wird definiert, welcher Benutzerkreis wie auf die Daten zugreifen darf.

Neben Cyber-Ark ist auch die Firma KaVaDo auf dem cirosec-Stand vertreten und stellt zwei Produkte im Bereich der Web-Applikations-Sicherheit vor. InterDo ist ein Gateway, das Angriffe auf Applikationsebene verhindert. Durch eine intelligente Analyse von Benutzereingaben und Webseiten-Quellcodes, die weit über die herkömmlichen Methoden der Anomalie-Erkennung hinausgeht, ist es eines der sichersten Tools weltweit in diesem Bereich. Zur Analyse von Verwundbarkeiten in Web-Applikationen dient der Scanner ScanDo. Er untersucht komplette Umgebungen von Web-Applikationen und deckt sowohl bekannte als auch unbekannte Schwachstellen auf.

Als dritter Partner präsentiert das Unternehmen Akonix seine Produkte zur Sicherheit bei Instant Messaging und Peer-To-Peer Filesharing. Über 50 Millionen Mitarbeiter nutzen bereits heute in Firmen diese Protokolle, umgehen ihre Firewalls und gefährden das Unternehmensnetzwerk unter anderem durch Viren, Würmer und schadhafte Programme. Akonix kann den Datenverkehr von Instant Messaging- und P2P-Applikationen erkennen und kontrollieren, selbst wenn er in http getunnelt ist.

Kontakt

cirosec GmbH
Edisonstraße 21
D-74076 Heilbronn
Daniela Strobel
Marketing
Leitung Marketing
Social Media