Wassermann Akademie: Supply Chain Management Know-how aus erster Hand

Seminare, Schulungen und Software-Trainings der Wassermann AG für optimale Wertschöpfungsketten
(PresseBox) (München, ) Die Wassermann AG, Anbieter von Supply Chain Software und Management Consulting, richtet sich mit Seminaren und Schulungen auch im laufenden Jahr an Kunden und interessierte Fachleute. Im Rahmen der Wassermann Akademie vermitteln Wassermann-Experten Supply Chain Management Know-how und bieten Trainings und Unterstützung aus erster Hand zur Arbeits- und Funktionsweise der Wassermann-Softwarelösungen.

In den einzelnen Veranstaltungen der Wassermann Akademie erhalten die Teilnehmer am Standort München die Gelegenheit, ihre Kenntnisse im Bereich Planungs- und Steuerungsprinzipien zu vertiefen und die wichtigsten Planungswerkzeuge der Wassermann-Simulationssoftware kennen zu lernen. Die kommenden Veranstaltungen im Überblick:

Schulungsangebot waySCS und wayRTS

21. und 22. Juni 2007 sowie 27. und 28. September 2007: Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Bereich Planungs- und Steuerungsprinzipien sowie Planungswerkzeuge der Simulationssoftware waySCS (Supply Chain Simulation) und wayRTS (Real Time Simulation) zu vertiefen. In praktischen Übungen werden Navigation, Harmonisierung und Dispositionsmöglichkeiten geschult, abhängig von den Anforderungen an eine Basic-, Advanced- oder Professional-Schulung.
Zielgruppe: Die Veranstaltung ist auf die Belange von waySCS- und wayRTS-Anwendern abgestimmt.

Auftragsboom bewältigen - aber wie? Maßnahmen, Ideen, Konzepte

28. Juni 2007: Viele Unternehmen haben in den letzten Monaten einen wahren Auftragsboom erfahren, der sie vor neue Herausforderungen stellt. In einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch präsentieren Praktiker und Spezialisten angewandte Ansätze und Lösungen zum Beispiel aus den Bereichen Planung, Produktionsoptimierung, Einbindung verlängerter Werkbänke, Arbeitszeitflexibilisierung und Leiharbeit.
Zielgruppe: Geschäftsleiter und Verantwortliche für Produktion und Produktionsplanung.

Smart Manufacturing

25. und 26. September 2007: Ein Produktionssystem ist eine dynamische Konfiguration von Gestaltungsprinzipien, Methoden und Werkzeugen zur Planung, zum Betrieb und zur permanenten Prozessverbesserung von Produktionsunternehmen. Durch eine enge Verkettung der Prozesse im Wertstrom werden die Durchlaufzeiten verkürzt und gleichzeitig Fehler und Ausschuss verringert. Die Herausforderung bei der Konzeption von Produktionssystemen und deren Einführung besteht darin, eine unternehmensspezifische Auswahl der für das eigene Unternehmen geeigneten Strategien und Methoden zu treffen.
Zielgruppe: Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Produktion, Materialwirtschaft, Supply Chain Management, Prozessmanagement, Logistik sowie Mitarbeiter aus der Organisationsentwicklung und der strategischen Unternehmensplanung und -steuerung.

Optimierte Absatz- und Bestandsplanung

26. September 2007: Erfolgreiche Unternehmen richten wichtige Planungsentscheidungen am Bedarf ihrer internen und externen Kunden aus. Bedingt durch starke Nachfrageschwankungen, lange Produktions- und Lieferzeiten ergeben sich hohe Unsicherheiten, die sich auf die Höhe der notwendigen Fertigwaren- und Sicherheitsbestände auswirken. Der Workshop zeigt Konzepte und Einführungsmöglichkeiten auf, um für ihr Unternehmen geeignete Strategien und Methoden für eine exakte Vorbereitung auf die Nachfragesituation und Bestandssituation von morgen auszuwählen.
Zielgruppe: Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Produktion, Materialwirtschaft, Supply Chain Management, Prozessmanagement, Logistik sowie Mitarbeiter aus der Organisationsentwicklung und der strategischen Unternehmensplanung und -steuerung.

User-Kreis waySCS (Supply Chain Simulation)

27. September 2007: Fortgeschrittene Methodiken, Workflows und Module sowie Technologien, Funktionen und Anforderungen werden im Anwenderforum waySCS vorgestellt.

Parallel dazu haben die Teilnehmer im Schulungsteil der Akademieveranstaltung (siehe "Schulungsangebot waySCS und wayRTS") die Möglichkeit, die Planungs- und Steuerungsprinzipien sowie die wichtigsten Planungswerkzeuge von waySCS zu lernen und zu vertiefen.
Zielgruppe: Die Veranstaltung ist auf die Belange von waySCS-Anwendern abgestimmt.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Wassermann Akademie unter www.wassermann.de oder auf Anfrage unter Tel. +49 (0)89/57 83 99-251 bei Frau Anne Wiegert, Marketing & Communications, Wassermann AG.

Kontakt

Wassermann AG
Westendstr. 195
D-80686 München
Heike Castner
Presse
Wassermann AG
Social Media