Mit IDS Scheer vom Prozessmodell zur lauffähigen Anwendung

Im Herbst ARIS P2A Roadshow im deutschsprachigen Raum
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Im Rahmen der ARIS P2A Roadshow 2003 der IDS Scheer AG erfahren IT-Führungs- und Fachkräfte aus erster Hand, wie Softwaresysteme mit dem raschen Wandel des Unternehmensumfelds Schritt halten können. Vom 28. Oktober bis 13. November stellt das Saarbrücker Software- und Beratungshaus zusammen mit seinen Partnern unter dem Motto Processes to Applications (P2A) ein Spektrum von Produkten, Schnittstellen und Lösungen vor, die eine lückenlose Implementierung von Business-Logik in lauffähige Anwendungen erlauben.
„Die Informationstechnologie spielt eine immer größere Rolle für den Erfolg eines Unternehmens, da sie betrieblichen Abläufe effizient unterstützen muss. Aber nur wenn die IT flexibel genug ist, sich einem stetig wandelnden Unternehmensumfeld anzupassen, wird sie künftigen Anforderungen des Marktes gewachsen sein“, erläutert Dr. Wolfram Jost, der für den Produktbereich von IDS Scheer zuständige Vorstand. „Die Herausforderung besteht also darin, die erforderlichen Geschäftsprozesse ohne Informationsverlust in betriebliche Anwendungssoftware zu überführen und kontinuierlich anzupassen.“
Über entsprechende Produkte und Schnittstellen, die es ermöglichen, die in Prozessmodellen enthaltene Business-Logik lückenlos in lauffähige Anwendungen zu implementieren, können sich Interessierte auf der Roadshow informieren. Im Rahmen von Fachvorträgen, Ausstellungen und Podiumsdiskussionen wird aufgezeigt, wie die P2A-Lösungen dazu beitragen, die Durchgängigkeit der IT-Systeme zu erhöhen sowie gleichzeitig Wartungs- und Anpassungskosten zu senken. Die Lösungen reichen von UML (Unified Modeling Language) und OO (Objektorientierung) über MDA (Model Driven Architecture) bis hin zu EAI (Enterprise Application Integration) im Kontext von BPM (Business Process Management). Bei den einzelnen Podiumsdiskussionen werden abwechselnd u.a. Dr. Wolfram Jost, der UML-Experte Bernd Oestereich und der Informatik-Professor Thomas Allweyer teilnehmen.
Abaxx, OPITZ CONSULTING und Vitria und unterstützen die IDS Scheer P2A-Roadshow als Hauptsponsoren.
Die Termine in der Übersicht:
28. Oktober Hamburg, Gastwerk Hotel
29. Oktober Berlin, SORAT Hotel Spree-Bogen
05. November München, Hotel Le Meridien
06. November Wien, Hotel Holiday Inn Vienna South
12. November Düsseldorf, Lindner Congress Hotel
13. November Frankfurt, Maritim Hotel

Nähere Informationen im Internet unter:
www.p2a.org

Kontakt

Software AG
Altenkesseler Straße 17
D-66115 Saarbrücken
Social Media