PR-Profis kämpfen gegen den Hunger auf der Welt

Globales PR-Netzwerk Eurocom Worldwide unterstützt das Welternährungsprogramm der UN mit honorarfreier PR-Kampagne für „Walk the World“
Christoph Schwartz, Inhaber und Gründer von SCHWARTZ Public Relations (PresseBox) (München, ) Das internationale PR-Netzwerk Eurocom Worldwide unterstützt auch in diesem Jahr wieder das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (World Food Programme): Bereits seit Monaten werben die Partneragenturen von Eurocom Worldwide im Rahmen einer honorarfreien PR-Kampagne für den globalen Fundraising-Event „Walk the World“, der am kommenden Sonntag, den 13. Mai 2007, auf der ganzen Welt stattfinden wird. Die PR-Profis setzen sich dafür ein, möglichst viele Teilnehmer für den Marsch gegen den Hunger auf der Welt zu mobilisieren und das World Food Programme in seiner globalen Mission zu unterstützen. In Deutschland wird die PR-Kampagne von der PR-Agentur SCHWARTZ Public Relations gefördert. SCHWARTZ Public Relations ist exklusiver Partner von Eurocom Worldwide in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Eurocom Worldwide ist bereits das vierte Jahr in Folge Partner des World Food Programmes. Acht Partneragenturen des unabhängigen PR-Netzwerks in Europa, Russland, Asien und Lateinamerika haben sich in diesem Jahr an der Corporate Social Responsibility-Kampagne beteiligt. Durch gezielte Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen setzen sie sich dafür ein, das öffentliche Bewusstsein für den Hunger auf der Welt zu sensibilisieren. Höhepunkt der Kampagne ist es, durch lokale Medienarbeit eine hohe Zahl an Teilnehmern für den weltweiten Fundraising Event „Walk the World“ am 13. Mai 2007 zu gewinnen und gleichzeitig das Spendenaufkommen für den Kampf gegen den Hunger zu steigern. Im letzten Jahr haben 760.000 Menschen in 118 Ländern und 400 Städten in über 24 Zeitzonen an dieser globalen Aktion teilgenommen. Die Organisatoren hoffen auf eine noch höhere Beteiligung in diesem Jahr. Die globale Koordination und Leitung der Zusammenarbeit zwischen dem WFP und Eurocom Worldwide erfolgt über die WFP-Hauptzentrale in Rom zusammen mit der Münchner PR-Agentur SCHWARTZ Public Relations.

Ramin Rafirasme, Senior Public Information Officer vom World Food Programme zeigte sich von dem Engagement des Eurocom Worldwide Netzwerks sehr beeindruckt: „Walk the World ist eine wachsende internationale Gemeinschaft, die den Hunger auf der Welt beenden will. Wir haben Hunderte von Partnern auf der ganzen Welt und wir sind sehr froh darüber, dass die Agenturen von Eurocom Worldwide ein Teil davon sind. Denn wir wissen aus langjähriger Zusammenarbeit mit Eurocom Worldwide, dass die Partneragenturen für die lokalen Events eine enorme Unterstützung darstellen.“

Für Christoph Schwartz, Inhaber und Gründer von SCHWARTZ Public Relations hat das soziale Engagement seiner Agentur und des Eurocom Worldwide Netzwerks höchste Priorität: „Unsere Erfahrung in der Durchführung von länderübergreifenden PR-Kampagnen stellen wir gerne für diesen guten Zweck zur Verfügung. Ich sehe es als eine Selbstverständlichkeit an, unsere CSR-Expertise in dieser wichtigen humanitären Angelegenheit einzubringen.“

Weitere Informationen und Pressematerial zum Fundraising Event "Walk the World" finden sich unter www.fight-hunger.org.

Kontakt

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Dipl.-Kfm. Christoph Schwartz
Geschäftsführer

Bilder

Social Media