Deutsches Softwareunternehmen ICIDO schlägt alle anderen kommerziellen Anbieter im Virtual Reality Room der IOWA State University

Die C6 CAVE der IOWA State University (PresseBox) (Stuttgart, Ames (IOWA), ) Weltweit gibt es nur wenige Virtual Reality Installationen, die ein derart gestochen scharfes Bild bieten, wie das Virtual Reality Application Center der IOWA State University. Und es gibt derzeit nur einen kommerziellen Softwareanbieter für Virtual Reality Lösungen, der diese Auflösung vollständig ausnutzt – das deutsche Unternehmen ICIDO mit seiner Visual Decision Platform.

Bereits am 26.4.2007 eröffnete die IOWA State University das wahrscheinlich weltweit realistischste Virtual Reality Center. Die im Rahmen der Emerging Technologies Conference (ETC2007, http://www.vrac.iastate.edu/...) erstmals vorgestellte und offiziell eröffnete Anlage verwendet als sechsseitige CAVE® pro Seite und Auge 2 Sony SRX S-105 Projektoren. Damit wird eine Gesamtauflösung von 4096x4096 Pixel erreicht, so dass die CAVE® 96 Mega-pixel Auflösung bietet. Die Immersion - das Gefühl in die virtuelle Welt einzu-tauchen – erreicht damit bisher unbekannte Dimensionen und erlaubt eine Vielzahl neuer Anwendungsgebiete der Virtuell Reality.

Eingeweiht wurde das System im Beisein von Don Norman, Neal Stephenson, Guy Kawasaki und Raghu Ramakrishnan mit einer Leistungsschau von Virtual Reality Anwendungen. So wurden unter anderen 22.000 Gene gleichzeitig vi-sualisiert oder der Flug eines Flugzeuges über unbekannte Gebiete. Als derzeit einziger kommerzieller Softwarehersteller beteiligte sich die Stuttgarter Firma ICIDO mit seiner „Visual Decision Platform“ (VDP) an dieser Demonstration und wusste zu überzeugen. Innerhalb von nur 5 Tagen ist es gelungen die VDP in dieser komplexen Umgebung mit immerhin 24 Sony 4K Projektoren zu in-stallieren und anzupassen. So konnten dann die Besucher vor Ort unter ande-rem realitätsnahe Reflektionsuntersuchungen und Ergonomiebetrachtungen durchführen.

Im Unterschied zu allen anderen gezeigten Anwendungen ist die VDP bereits erfolgreich im industriellen Einsatz und stellt dort seine Leistungsfähigkeit täg-lich unter Beweis. Mit der Demonstration am Virtual Reality Applications Cen-ter der IOWA State wurde nun der Beweis erbracht, dass die VDP in jeder Vir-tual Reality Umgebung einsetzbar ist, egal ob am Desktop Arbeitsplatz oder in einer Hochleistungs-CAVE. Damit hat ICIDO einmal mehr gezeigt, dass seine Lösungen zu den derzeit besten am Markt verfügbaren Lösungen gehören.

Auch James Oliver, Direktor des Virtual Reality Applications Center (VRAC) der IOWA State University zeigte sich beeindruckt: “ICIDO hat eine hoch professio-nelle und überzeugende Demonstration gezeigt. Die Visual Decison Platform von ICIDO gehört für uns zum Besten, was derzeit am kommerziellen Lösungen weltweit verfügbar ist.“ Ralf Heimberg, Geschäftsführer von ICIDO ergänzt: „Im Unterschied zu allen anderen kommerziellen Herstellern von Virtual Reality Software konnten wir in kürzester Zeit zeigen, wo die Stärken und Möglichkei-ten der Visual Decision Platform liegen: einfache Installation und enge Integra-tion in bestehende, hoch komplexe Hardwareumgebungen. Speziell unsere Kunden mit hoch komplexen Produkten werden es zu schätzen wissen, dass wir in der Lage sind ihre visuellen Entscheidungen derart detailliert und reali-tätsnah zu unterstützen und damit ein Stück mehr Fehlerfreiheit zu gewährleis-ten“

Kontakt

ESI Engineering System International GmbH
Siemensstr. 12B
D-63263 Neu-Isenburg
Sebastian Grimm
Marketing
Director Marketing

Bilder

Social Media