OKI baut C8000 Erfolgsserie aus kostengünstiger A3-Farb­druck nun auch mit PCL und Postscript 3

Kompakt und kostengünstig: Drei neue OKI C8800 Modelle adressieren neue Anwnderkreise
OKI C8800 (PresseBox) (Düsseldorf, ) OKI Printing Solutions präsentiert mit den C8800 A3-Farbseiten­druckern drei neue Modelle seiner C8000 Serie. Diese vereinen alle Vorzüge der C8600 Modelle mit erweiterter Kompatibilität für die Bedürfnisse neuer Anwender­grupp­en: Sie überzeugen nicht nur mit einem günstigen An­schaf­fungspreis, sondern auch mit einem kompakten Design, das ein für A3-Farbseiten­­drucker verblüffend kleines Gehäusevolumen sowie eine geringe Stellfläche aufweist. Zudem integriert die OKI C8800 Serie auch PCL und PostScript 3 als Standard. Damit sind diese neuen A3-Farbdrucker prädestiniert für den sicheren Einsatz in Unternehmens­netzwerken, für den Betrieb unter Linux oder Mac-OS X und ideal für A3-Ausdrucke aus grafischen Anwendungen wie Adobe Photoshop oder QuarkXPress.

„Durch das äußerst kompakte Design und den günstigen Einstiegspreis ab 2.149,- Euro bietet OKI Printing Solutions mit der C8800 Serie eine Platz sparende attraktive Alternative zu A3-Monodruckern oder Highend-A4 Farblasern“, so Heiko Thomsen, Product Marketing Manager bei OKI Systems (Deutschland) GmbH. „Mit den neuen C8800 Modellen knüpfen wir an die erfolgreiche Markteinführung der C8600 Serie an und eröffnen weiteren Anwendergruppen professionellen A3-Farbdruck für etwa die Hälfte des Preises andere A3-Farblaserdrucker “.

Auch Anwendern von A3-Farbtintendruckern liefert OKI eine attraktive Alternativlösung, denn die C8000 LED-Drucker überzeugen mit wesentlich niedrigeren Folgekosten für Verbrauchsmaterialien und zugleich deutlich höheren Druckgeschwindigkeiten.

Sechs Varianten für eine Vielzahl von A3-Anwendungen

Die C8800 Modelle erweitern OKI’s günstige A3-Farbdruckerserie um weitere drei leistungsstarke Modelle. Damit stehen Anwendern je nach Einsatzanforderungen insgesamt sechs verschiedene Ausstattungsvarianten zur Verfügung.

Mit den C8600 Farbdruckern (GDI) adressiert der Spezialist für Output-Lösungen primär Arbeitsgruppen und Einzelplatzanwender, die unter Windows professionellen A3-Farbdruck einsetzen.

Die C8800 Serie ist durch ihre PCL/PostScript Kompatibilität zum einen für den sicheren Druck in Unternehmensnetzwerken sowie für alle non-Windows Betriebssysteme konzipiert. Auch Anwender aus dem grafischen Bereich erhalten mit den C8800 Modellen eine professionelle Lösung für die kostengünstige Ausgabe von A3-Anwendungen direkt aus Adobe Photoshop, QuarkXPress oder auch Adobe Indesign.

Alle Modelle der OKI C8000 Serie warten mit einem umfassenden Softwarepaket auf, das die Erstellung professioneller Druckjobs besonders einfach gestaltet. Beispielsweise liefert der OKI Template Manager 2006 zahlreiche vordefinierte Vorlagen und unterstützt Anwender bei der Ausgabe von Broschüren, Postern, Visitenkarten, Bannern bis 1,2 Meter. Auch Fotoausdrucke und andere Unter­lagen können ohne externe Druckereien und Fotolabore erstellt werden.

Höchste Farbbrillanz mit OKI’s High Definition Colour

Alle Modelle der OKI C8000 Serie integrieren die bewährte Multilevel Technologie ProQ2400. In Verbindung mit dem neu entwickelten OKI High Definition Toner ermöglicht der Druckerspezialist so, eine variable Toner-Punktgröße auf unterschiedlichste Ausgabemedien aufzutragen.
Das Resultat: wesentlich höhere Detailschärfe, größere Farbtiefe und insbesondere bei weichen Farbtönen feinere Farbverläufe. Und all dies ohne Kompromisse in Sachen Geschwindigkeit. Die C8800 und C8600 Modelle drucken 26 A4- oder 15 A3-Farbseiten pro Minute – die erste Farbseite liegt bereits nach weniger als 10 Sekunden vor.

Service, Preis und Verfügbarkeit

Wie auf alle seine aktuellen Produkte gewährt OKI Printing Solutions bei Registrierung eine kostenlose 3 Jahres Garantie mit Vor Ort- und Next Day-Service.
Die neuen C8800 Modelle sind ab 21. Mai im autorisierten Fachhandel zu folgenden Preisen verfügbar:

C8800n: 2.149,- Euro
C8800dn: 2.375,- Euro
C8800cdtn: 2.599,- Euro

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Auch für die neuen C8800 A3-Farbseitendrucker profitieren Anwender von der OKI Printer Flatrate. Diese kann über eine Vertragslaufzeit von 36 Monaten abgeschlossen werden. Weitere Details zu Printer Flatrate finden sich unter www.printerflatrate.de

Kontakt

OKI Systems (Deutschland) GmbH
Hansaallee 187
D-40549 Düsseldorf
Veit Kolléra
FLUTLICHT GmbH
Pressekontakt
Stefan Koch
FLUTLICHT GmbH
Pressekontakt

Bilder

Social Media