„Lange Nacht der Technik“ mit Staatssekretär Bauer-Wabnegg

(PresseBox) (Erfurt, ) Am morgigen Freitag wird Thüringens Kultusstaatssekretär Prof. Dr. Walter Bauer-Wabnegg zur Eröffnung der „Langen Nacht der Technik“ in Ilmenau ein Grußwort sprechen. Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident Dieter Althaus.

Auf die Besucher dieser erstmals veranstalteten Langen Nacht der Technik wartet eine „Technologie-Meile“, die durch die Stadt zum Campus der Technischen Universität führt. Neben der Hochschule laden auch die Forschungsinstitute und Unternehmen der Stadt zum Anschauen, Entdecken und Ausprobieren ein. Dabei kann aus über 60 Vorlesungen, Vorführungen und Experimenten gewählt werden. Darüber hinaus gibt es spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche sowie eine musikalische Umrahmung durch 15 Musik-Ensembles.

Weitere Informationen sind unter www.tu-ilmenau.de/... abrufbar.

Zeit: Freitag, 11. Mai 2007, ab 17.30 Uhr
Ort: Ilmenau, Georg-Schmidt-Technikum, Weimarer Straße 27

Kultusstaatssekretär Bauer-Wabnegg lädt alle Interessierten ein: „Die Lange Nacht der Technik verdeutlicht die herausragende wissenschaftliche Leistungsfähigkeit der Ilmenauer Technologie-Region. Da die Thüringer Wirtschaft bis 2013 einen steigenden Bedarf von etwa 130.000 Fachkräften angemeldet hat, weckt die Veranstaltung hoffentlich bei vielen jungen Besuchern das Interesse an einem ingenieurwissenschaftlichen oder technischen Beruf. Allen Gästen und Gastgebern wünsche ich eine erste spannende Lange Nacht, der hoffentlich viele weitere folgen werden.“

Kontakt

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
D-99096 Erfurt
Social Media