Dell reduziert PC-Stromverbrauch

Dell Latitude D830 (PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Mit seiner Energy-Smart-Technologie reduziert Dell den Stromverbrauch von PCs. Zum Einsatz kommt sie jetzt auch in Dells neuen Business-Notebooks Latitude D531, D630 und D830.

Dell unterstreicht sein Engagement für eine gesunde Umwelt und erweitert seine Energy-Smart-Produkte jetzt um die neuen Latitude-Notebooks D531, D630 und D830. Mit Energy Smart sind die mobilen PCs nicht nur äußerst Strom sparend, sie entlasten auch die Umwelt. Darüber hinaus hat Dell die von der US-Behörde Environmental Protection Agency vorgeschriebene Zeit, bevor Notebooks in den Stromspar-Modus versetzt werden, von 30 auf 15 Minuten halbiert. Die externe Stromversorgung der Notebooks erfüllt zudem die US-Umweltnorm Energy Star 4.0.

Dells Energy-Smart-Technologie kommt bereits in OptiPlex-Desktops und PowerEdge-Servern zum Einsatz. Bei OptiPlex-Systemen reduziert Energy Smart den Stromverbrauch und die daraus resultierenden CO2-Emissionen durch automatische Sleep-Modi und den effizienten Einsatz der Prozessorleistung um bis zu 45 Prozent. Die neunte PowerEdge-Servergeneration kommt mit bis zu 25 Prozent weniger Strom aus, und das bei einer gleichzeitigen Leistungssteigerung von bis zu 200 Prozent.

Nähere Informationen zu Dells Umwelt-Strategie und Energy-Smart-PCs gibt es unter www.dell.de/energy. Dort stellt Dell auch einen Energie-Rechner zur Verfügung, mit dem sich der voraussichtliche Stromverbrauch, Emissionen und Kostenersparnisse berechnen lassen.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Kontakt

Dell GmbH
Unterschweinstiege 10
D-60549 Frankfurt am Main
Michael Rufer
Dell GmbH / Dell Central Europe
Public Relations Manager
Eva Kia-Wernard
PR-COM GmbH

Bilder

Social Media