Dubai: Kaufladen aus 1000 und 1 Nacht

Vereinigung von Tradition und Moderne
Ein Traum in Lila (PresseBox) (Heilbronn, ) Dubai ist ein riesiger Kaufladen und Spielplatz für Erwachsene. Alles, was das Herz begehrt (oder zuvor noch gar nicht begehrt hat) kann in dem Land aus 1000 und 1 Nacht erstanden werden. Die Einkaufsmalls präsentieren sich äußerst ausgesucht und edel. Auf verschiedenste Arten von Marmor werden auf Hochglanz polierte Einkaufsvitrinen zur Schau gestellt, die Besucher der Malls flanieren entlang der gewienerten Böden und machen Rast in penibel gepflegten Cafes und Restaurants. Die Schaufenster stellen die Luxuswaren Montblanc, Cartier, Joop, Versace, Prada, Gucci und Dior aus. Neben den Bekleidungsgeschäften und den Kosmetik- und Parfumläden reihen sich unzählige Juweliere, Gourmettempel, Autohändler und sogar Immobilienanbieter.
Die Besucher der Malls sind überwiegend gutbetucht: Große teure Sonnenbrillen verbergen die mit teuren Produkten geschminkten Gesichter der Damen, die Herren telefonieren nonstop mit diamantenbesetzten Handys. Aus aller Welt kommen die potentiellen Kunden ins Land, um in Dubai ihr Geld an den Mann zu bringen. Neben den Libanesen, Kuwaitern, Russen, Chinesen, Indern, Amerikanern, Italienern, Spaniern, Österreichern und den Deutschen stehen die Holländer und kaufen die nächsten Schnäppchen im Steuerparadies. Allein 2006 konnte die Stadt Dubai 6,3 Millionen Besucher verzeichnen. Man merkt deutlich: Die Mischung aus Moderne und Tradition kommt äußerst gut an: Handys liegen neben Gebetsbüchern in den Gucci-Taschen der Damen, im „Stall“ der Einheimischen stehen Porsche und Rennpferd neben den Kamelen, das traditionelle Lammfleisch und der Kichererbsenbrei Humus wird mit Prosecco hinuntergespült. Warum sich entscheiden, wenn man doch alles haben kann?

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Mona Isabell Korom
City-Top's Verlag GmbH
Presse

Bilder

Social Media