Die IM.TOP 2007 von Ingram Micro – ein voller Erfolg bei herrlichem Kaiserwetter

Top auf Kurs nicht mehr zu stoppen
(PresseBox) (Dornach, ) Die achte IM.TOP im Océ Event Center in Poing mit anschließender Party im Münchener Szeneclub P1 „toppte“ alle vorhergegangenen Veranstaltungen. Gleichzeitig gelang es dem beliebtestem Fachhandelskongress der Branche weiter zu wachsen: Mit 2500 Kunden und 3200 Teilnehmern bei einer Messefläche von beeindruckenden 4.400qm konnte die Veranstaltung erneut Rekorde brechen. Diesmal spielte auch Petrus mit und schenkte Sonne satt.

Die 160 Aussteller der IM.TOP 2007 bekamen genau das, was sie gebucht hatten: Direkten Kontakt zu 2500 vorwiegend mittelständischen Fachhändlern, die sich auf der Messe zu den verschiedensten aktuellen ITK- und UE-Themen gerne informieren und beraten ließen. “Unser IM.TOP-Ziel war es, viele Besucher von der Qualität unserer Produkte zu überzeugen. Wir hatten viele informative Gespräche und sind der einhelligen Meinung, wir haben unser Ziel erreicht. Unser Fazit: Gute Messe, gute Leute, gute Gespräche – einfach top!“ so Harold Huizing, Sales Manager DACH von der Firma Trust, stellvertretend für viele Aussteller, die von „A“ wie Abbyy bis „Z“ wie Zyxel - über alle Produkt- und Marktsegmente hinweg – vertreten waren. Branchengrößen wie Cisco, FSC, HP, Microsoft, Philips, Seagate oder Toshiba gehören bereits seit Jahren zur festen und zufriedenen Ausstellerliste dazu. Stellvertretend dafür meinte Michael Zawrel, Key Account Manager Microsoft, Microsoft Deutschland GmbH: „Mir gefällt es hier immer wieder sehr gut. Wir haben alle Hände voll zu tun hier und treffen auf viele Microsoft-Kunden.“

Für alte Hasen und Newcomer gleichermaßen ein Gewinn

In diesem Jahr neu hinzugekommen waren zusätzlich zahlreiche Aussteller aus dem beratungsintensiven VAD-Softwarebereich, deren Vorträge sowie die Diskussionsrunde zum Thema Mittelstandsinitiativen auf so großes Interesse stießen, dass der Vortragsraum nicht mehr genug Platz für alle bot. „Die IM.TOP gefällt uns sehr gut. Wir sind erneut positiv erstaunt, wie viele Kunden und Hersteller Ingram Micro zusammenbringt. Die Gespräche sind qualitativ sehr gut. Die Besucher kommen nicht nur zum Gucken, sondern wir haben auch zahlreiche Anfragen“, so Matthias Kälberer, Distributionsbetreuer IBM Deutschland GmbH. Und auch andere Neuzugänge zeigten sich beeindruckt: „Wir sind zum ersten Mal auf der IM.TOP und die Messe ist von der Resonanz her für uns sehr gut. Wir hatten viele qualifizierte Kundenkontakte“, kommentiert Sandro Scharsach, Account Manager Transcend Information Trading GmbH seine Entscheidung für die IM.TOP. Ein besonderes Lob hatten die Hersteller Brother und LG zur Messe mitgebracht: Beide zeichneten Ingram Micro mit Worten voll des Dankes für ihre Leistung im vergangenen Jahr als ihren jeweils besten Distributionspartner aus.

Jede Menge Informationen, Networking und Spaß

Leuchttürme, Sonnensegel, Badenixen, Schiffskapitäne und sogar ein Piratenboot – die gesamte Messeausstattung war dem maritimen Motto „Top auf Kurs“ verpflichtet. So auch jede Menge Spiel und Spaß, sei es im Wettsegelsetzen bei FSC, beim Angeln bei HP oder beim BINGO-Spiel im Kreis wilder Piraten am Komponentenstand. Und so war auch die Resonanz der Kunden auf allen Ebenen positiv: Gute Informationen, eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und bestehende Geschäftsbeziehungen zu pflegen sowie ganz viel Spaß! “Sehr erfrischend, sehr groß, sehr umfangreich, sehr viele neue Hersteller, auch sehr viele bekannte Gesichter – und ein sehr umfangreiches Produktportfolio”, so lautet stellvertretend für viele Fachhändler der Messekommentar von Jörg Jokubeit, Key Account Manager bei der Best Systeme GmbH. Da Kontaktpflege immer eines der wichtigsten Messethemen ist, hatte Ingram Micro in diesem Jahr auch den eigenen Servicesstand um ein Vielfaches vergrößert. Auch das kam gut an: „Ich komme zur IM.TOP weil ich mich über das ein oder andere neue Produkt informieren und auch mal mit Mitarbeitern von Ingram Micro ins Gespräch kommen möchte. Eine sehr gelungene Veranstaltung“, so die Meinung des Kunden und Messebesuchers Thomas Ballhaus von Ochsenfahrt edv, der sich viele begeisterte Besucher gerne anschließen würden.

P1-Party bis in die frühen Morgenstunden

Nach so viel optischen und haptischen Eindrücken hieß es dann am Abend, den finalen Anker im Münchner In-Club P1 zu setzen: Gemeinsam mit dem Ingram Micro-Team und den Herstellern konnten die Fachbesucher bei guter Musik, abwechslungsreichen Buffets mit Köstlichkeiten aus der ganzen Welt, Cocktails und bei milden vorsommerlichen Temperaturen bis in den Morgen feiern und „abtanzen“.

Der Termin für die IM.TOP 2008 steht bereits fest: Sie wird am Donnerstag, den 24. April in München stattfinden.

Kontakt

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Alexandra Perry
Corporate Communications
Pressesprecherin
Social Media