PSI erhält erstmals einen Auftrag von der französischen EDF Leitsystem PSIcontrol für die Führung des Mittelspannungsnetzes der Stadt Paris

(PresseBox) (Berlin, ) Die PSI wurde vom französischen Energieversorger EDF erstmals mit der Lieferung eines Netzleitsystems beauftragt. Auf der Basis des Leitsystems PSIcontrol soll zukünftig das Mittelspannungsnetz der Stadt Paris überwacht und gesteuert werden. Ausschlaggebend für die Entscheidung der EDF waren die besonderen technischen Anforderungen des Pariser Mittelspannungsnetzes, die durch die PSI-Lösung am besten abgedeckt werden.

Durch die vorhandene, technologisch schwierig abzubildende Ringnetztopologie des Pariser Stadtnetzes suchte EDF ein Netzleitsystem, welches mit größtmöglicher Flexibilität diesen Anforderungen gerecht werden kann. Mit PSIcontrol können diese Anforderungen ebenso wie viele andere komplexe Aufgaben der täglichen Betriebsführung gelöst werden.

Die EDF-Gruppe ist ein integrierter Energiekonzern, der alle Aspekte der Versorgung mit Elektrizität abdeckt. Mit über 40 Millionen Kunden ist die EDF einer der Marktführer in der europäischen Energiewirtschaft. Außerhalb des französischen Marktes ist der Konzern vor allem in Großbritannien, Italien und Deutschland vertreten. Bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, an der EDF mit 45,01% beteiligt ist, werden PSI-Leitsysteme seit vielen Jahren erfolgreich für unterschiedliche Aufgaben eingesetzt.

Kontakt

PSI Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie
Dircksenstr. 42-44
D-10178 Berlin
Karsten Pierschke
Investor Relations und Kommunikation
Leiter IR und Kommunikation
Social Media