“ITIL out of the box” - BMC Service Desk Express in Kombination mit APM

Müller, Ohlinger und Partner GmbH bietet in Zusammenarbeit mit InfraVision B.V. eine einzigartige Lösung an, um die Lücke zwischen der ITIL® Theorie und einer Service Management Applikation zu schließen
(PresseBox) (Münster, ) Das Alignability™ Process Model stellt Best-Practice Service Management Prozesse und Anweisungen für die Bereitstellung und Optimierung von IT-Services zur Verfügung. Dieser Standard wird von großen, international tätigen Unternehmen und mittelständischen Unternehmen für die Kontrolle der IT Service Levels und IT Kosten genutzt. Es ist die einzige Lösung, die out-of-the-box Kontrolle über IT Service Levels und IT-Ausgaben liefert. Da alle Alignability Prozesse von BMC Service Desk Express unterstützt werden, schließt diese kombinierte Lösung die Lücke zwischen der ITIL® Theorie und einer Service Management Applikation.

Das Alignability™ Process Model besteht aus zwei Modulen: Das Service Support Modul und das Service Delivery Module. Das Service Support Modul stellt die Basis für eine solide Service Management Implementierung dar. Es setzt sich aus folgenden sechs Prozessen zusammen:

- Configuration Management
- Alarm Management
- Incident Management
- Problem Management
- Change Management
- Release Management

Das Service Delivery Modul richtet sich an ausgereifte Dienstleistungsorganisationen. Dieses Modul besteht aus:

- Service Level Management
- Availability Management
- Capacity Management
- Continuity Management
- Financial Management

Das Alignability™ Process Modell beschreibt die Service Management Prozesse in einer einfachen 4-Stufen Struktur. Das Modell bietet seinen Usern einen einfachen und schnellen Zugang zu genauen Informationen, die beschreiben, was in welcher Situation getan werden muss. Diese Struktur stellt sicher, dass detaillierte Anweisungen immer nur "3 Klicks entfernt" von dem Modell zu finden sind.

In den letzten sechs Monaten hat InfraVision für BMC Service Desk Express Einstellungen realisiert, die die Alignability™ Prozesse unterstützen. Diese Anpassungen verhindern, dass manuell die Service Management Applikation konfiguriert werden muss. Nach der Konfiguration der Service Management Applikation werden die Anwender mit rollenspezifischen Zugangsrechten ausgestattet.

Die Einstellungen für BMC Service Desk Express, die mit dem Alignability™ ausgeliefert werden, gewährleisten, dass allen Anforderungen, sowohl von internen als auch von externen Prüfern, von der Service Management Applikation entsprochen wird. Eine Historie wird automatisch erzeugt, wenn Anwender neue Records erfassen oder bestehende aktualisieren. Die Historie kann nicht verändert werden und Anwender können keine Records löschen. Wann immer möglich, werden Informationen automatisch bereitgestellt. Dies erhöht die Akzeptanz bei den Usern und minimiert Fehler.

Das Alignability™ Process Model beinhaltet eine Reihe von Key Performance Indicators (KPIs) für jeden Prozess. Die Einstellungen im Tool stellen sicher, dass alle Daten verfügbar sind, um mit diesen KPIs zu arbeiten. Neben den KPIs wurde ein besonderes Augenmerk auf die Tool Configuration gelegt, um zu garantieren, dass die folgenden Aspekte mit Hilfe der Tool-Datenbank bewältigt werden können:

- Service Availability & Reliability,
- Incident Resolution Target,
- Support Effort & Cost,
- Service Infrastructure Cost,
- Software License Utilization.

Über InfraVision B.V.:

InfraVision ist der größte BMC Service Desk Express Partner in EMEA mit seinen Standorten in den Niederlanden und Belgien und verfügt über tiefes Know How im Bereich von ITIL sowie von Service und System Management Tools. InfraVision ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Management Lösungen für den Mittelstand und für Enterprise Unternehmen spezialisiert hat. Auf Grund seiner einzigartigen Projektvorgehensweise wurde InfraVision bereits mehrere Male als bester BMC Service Desk Express Partner in EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) ausgezeichnet. InfraVision verfügt über langjährige Projekterfahrungen im Bereich von Service Management Prozessen, System Management Prozessen und Facility Management Prozessen einschließlich der Implementation der entsprechenden Tools.

Kontakt

InfraVision GmbH
Lindenstrasse 57
D-66787 Wadgassen
Birgit Imöhl
Marketing
Pressekontakt
Social Media