Erfurter Softwareanbieter zeigt „GEO-Inspektion“ in Köln

Neue Softwarelösung für Inspektionen auf dem SWUG-Anwendertreffen
GEO-Inspektion im praktischen Einsatz bei Abwasserbetrieb Weimar (PresseBox) (Erfurt, ) Der Erfurter Softwarehersteller und Systemanbieter PDV-Systeme GmbH wird auf dem Anwendertreffen der SMALLWORLD User Group (SWUG) seine neueste GIS-Lösung erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Die Tagung findet vom 22. bis 24. Mai 2007 in Köln statt.

Die Software „GEO-Inspektion“ wurde für das effiziente Inspektionscontrolling sowie die exakte Dokumentation und Abrechnung von Inspektionsarbeiten an Energie-, Wasser- und Abwasserschächten, Verkehrseinrichtungen und anderen Objekten im Landschaftsraum entwickelt. Die Software gewährleistet zum einen, dass die geplanten Arbeiten am richtigen Objekt ausgeführt werden; zum anderen werden nach erfolgter Inspektion die Art der ausgeführten Leistungen, Datum und Uhrzeit der Überprüfung sowie der Name des Bearbeiters dokumentiert. Beim Synchronisieren der Daten des mobilen Gerätes mit dem PC können über eine relationale Datenbank aktuelle Statistiken und Reports erstellt werden.

Für den Einsatz der Software ist kein spezielles Geografisches Informationssystem erforderlich. Die anwenderfreundliche und preiswerte Lösung ist für den operativen Einsatz geeignet. Die „GEO-Inspektion“ hat bereits einen ersten Praxistest durchlaufen. Beim Abwasserbetrieb Weimar war im Februar 2007 ein erster Transponder mit Probedaten beschrieben und in einem Abwasserschacht angebracht worden. Nach dem fehlerfreien Auslesen der Probedaten wurde im April mit der Umsetzung des Gesamtprojekts begonnen, das bis Ende Mai abgeschlossen sein soll. Dem Erfurter Unternehmen liegen bereits weitere Anfragen zu der neuen GIS-Lösung vor.

Kontakt

PDV-Systeme GmbH
Haarbergstraße 73
D-99097 Erfurt
MScom Volker Kadow
Manager Communications

Bilder

Social Media