Börsengang an der Börse Frankfurt: Wacker Construction Equipment AG

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Art der Handelsaufnahme: Neuemission
Erster Handelstag: 15. Mai 2007
Marktsegment: Prime Standard (Amtlicher Markt) Branche/ Industriegruppe: Industrial/ Industrial Machinery Emissionspreis (in €): 22,00 Platzierungsvolumen in Stück: 15.999.117 (exkl. Greenshoe von 2.399.828) Erster Börsenpreis (in €): 24,60 Konsortialführer und Designated Sponsor: Deutsche Bank AG, Sal. Oppenheim, UBS Investment Bank
Skontroführer: Walter Ludwig Wertpapierhandels GmbH

Nach eigenen Angaben ist WACKER ein weltweit tätiges Unternehmen der Baumaschinen und -geräteindustrie. Das Unternehmen orientiert sich an den Bedürfnissen der Endkunden, den „Profi-Anwendern“ aus der Bauindustrie, dem
Garten- und Landschaftsbau sowie der Landwirtschaft. Diesen bieten Sie zur Verbesserung ihrer Bauprozesse rund 250 Produkte sowie einen weit reichenden Vermiet-, Ersatzteil- und Reparaturservice in den Geschäftsbereichen Baugeräte („Light Equipment“), Kompakt-Baumaschinen und Dienstleistungen an.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media