Erneut Auszeichnung für Newave von Frost & Sullivan

Frost & Sullivan verleiht Newave den „2007 European Award for Business Development“ im europäischen Markt für dreiphasige USV-Anlagen
(PresseBox) (Rheinmünster / Baden-Airpark, ) Der Schweizer Hersteller von unterbrechungsfreien Stromversorgungen Newave ist mit dem Frost & Sullivan Award 2007 für innovative Geschäftsentwicklung und strategische Führerschaft im USV-Markt ausgezeichnet worden. Der Preis ist eine Anerkennung für Newaves erfolgreiches Wachstum in den letzten zwölf Monaten. Das Unternehmen konnte seinen Marktanteil in dem heiß umkämpften Segment nach Aussage der Analysten „phänomenal“ ausdehnen.

Staffan Reveman, Geschäftsführer bei Newave USV-Anlagen GmbH, sieht die Unternehmensstrategie von Newave bestätigt: „Diese Auszeichnung ist ein klarer Beweis, dass unsere Strategie den Kunden hochverfügbare und dabei umweltschonende USV-Systeme anzubieten, voll aufgeht.“ Der Markt für dreiphasige USV-Lösungen erlebt derzeit eine enorme Wachstumsphase und hat das Geschäft mit USV-Anlagen in Europa neu belebt. Der Wettbewerb sorgt für ein hohes Maß an technologischen Innovationen von dem alle Marktteilnehmer profitieren können.

Der Frost & Sullivan Award for Business Development Strategy Leadership wird jedes Jahr an Unternehmen verliehen, die eine exzellente Geschäftsentwicklung in ihrer Branche vorweisen können. Frost & Sullivan Research Analyst Pallavi Suresh begründet die Wahl: „Newave ist zu einem Respekt einflößenden Wettbewerber im Markt für dreiphasige USV-Anlagen geworden. Seit seiner Gründung im Jahr 1993 hat Newave ein sehr beeindruckendes Wachstum gezeigt.“

Newave setze eindeutige Akzente: Das Unternehmen stellt seinen Kunden Produkte zur Verfügung, die technisch innovativ sind, stark nachgefragt werden und extrem effizient arbeiten. Newave hat seit seiner Gründung neun Filialen eröffnet und konnte über fünfzig Business Partner in aller Welt gewinnen - das Ergebnis ständiger Produktinnovation und exzellenten Kundensupports. Bezogen auf den Umsatz hat Newave zur Zeit einen Marktanteil von sieben Prozent. Bedenkt man, dass Newave bis 2006 kaum im Markt präsent war, ist der Zuwachs phänomenal. „Newave produziert einzigartige, skalierbare und modulare dreiphasige USV-Systeme, die unverzichtbar für lebenswichtige Datacenter-Anwendungen sind“, so Suresh. „Das unterscheidet das Unternehmen von seinen Wettbewerbern und hat geholfen, die Verkaufszahlen zu steigern.“

Frost & Sullivan lobt das Schweizer Unternehmen zudem für seine Vorreiterrolle bei der Einführung von transformatorlosen, dreiphasigen USV-Systemen. Newave konzentriert sich nicht auf bestimmte Anwendungs- oder Leistungsbereiche und bietet Produkte mit einer Bandbreite von 1kVA bis 3 MVA Ausgangsleistung an.

Über Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung, die ihre Kunden bei allen strategischen Entscheidungen zur lokalen als auch globalen Ausweitung der Geschäftsaktivitäten unterstützt. Analysten und Berater erarbeiten pragmatische Lösungen, die zu überdurchschnittlichem Unternehmenswachstum verhelfen. Seit mehr als vierzig Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über ein einzigartiges Spektrum an Dienstleistungen und einen enormen Bestand an Marktinformationen. Frost & Sullivan arbeitet mit einem Netzwerk von mehr als 1000 Industrieanalysten, Beratern und Mitarbeitern und unterhält 26 Niederlassungen in allen wichtigen Regionen der Welt.

Kontakt

ABB Automation Products GmbH
Am Fuchsgraben 2-3
D-77880 Sasbach
Telefon: +49 (621) 3810
Elke Haan
Agenturkontakt
Presse
Social Media