Mühelos zur klinischen Reinheit in Rettungsfahrzeugen

Desinfektionsgerät von WAECO
WAECO Desinfektionsgerät1 (PresseBox) (Emsdetten, ) Das Problem ist bekannt: Beim Transport in Rettungsfahrzeugen können Patienten mit Infektionen jede Menge Krankheitserreger in der Atemluft hinterlassen. Diese Keime nisten sich schnell im Innenraum und im unzugänglichen Verdampfer der Klimaanlage ein. Eine gründliche Reinigung des Transportraums war jedoch bisher mühsam und kostenintensiv. Das neue Desinfektionsgerät von WAECO hingegen arbeitet vollkommen automatisch und garantiert in kürzester Zeit die kostengünstige zuverlässige Desinfektion aller betroffenen Bereiche des Fahrzeugs.
Mit seinem speziell entwickelten, von der DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikro-biologie e.V.) zugelassenen Breitbandwirkstoff reinigt das Desinfektionsgerät gleich zweifach: Zum einen wird die Klimaanlage – insbesondere der exponierte Verdampfer – effektiv desinfiziert. Zum anderen ist der Innenraum im gleichen Schritt ebenfalls keimfrei. Verantwortlich für die Wirksamkeit dieser Reinigungsmethode ist das durchdachte Funktionsprinzip des Gerätes. Die Wirkstoffe zur nachhaltigen Bekämpfung der Krankheitserreger sind in einer wässrigen Lösung gebunden und werden per Ultraschall in winzig kleine Tröpfchen von unter fünf Mikrometern Größe zerstäubt. Ein integrierter Lüfter befördert diesen feinen Wirkstoffnebel durch einen flexibel justierbaren Ausströmer aus dem Desinfektionsgerät und verteilt ihn so bis in den kleinsten Winkel des Fahrzeuginnenraums und des Luftführungssystems.
Neben dem Einsatz im Rettungsfahrzeug eignet sich das Verfahren auch besonders für die effektive Desinfektion in Behandlungsräumen, Bädern oder Duschen von Kliniken sowie in Arztpraxen, Saunen oder Sonnenstudios. Die Reinigungswirkstoffe beseitigen nach kürzester Einwirkzeit alle typischen Bakterienstämme von metallischen Flächen, Glas, PVC und Fliesen. Dazu wird das Gerät einfach mit dem speziellen WAECO Desinfektionsmittel befüllt, an das Stromnetz angeschlossen und gestartet. Alles Weitere übernimmt das Gerät selbst und schaltet sich nach erfolgter Reinigung auch automatisch wieder ab.
Das WAECO Desinfektionsgerät wird in einem stabilen Metallkoffer geliefert und kostet 158 Euro (zzgl. MwSt.). Eine für zehn Anwendungen ausreichende Flasche des dazugehörigen Desinfektionsmittels (Inhalt ein Liter) ist für 55 Euro (zzgl. MwSt.) zu haben.
Weitere Informationen sind erhältlich unter:
Tel.: 0 25 72 / 879 – 190
Fax: 0 25 72 / 879 – 390, per
E-Mail: fh@waeco.de oder im
Internet: www.waeco.de

Kontakt

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstraße 63
D-48282 Emsdetten
Jürgen Steindle
WAECO International GmbH
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media