SAS auf dem 17. Stuttgarter Controller-Forum am 23. und 24. September 2003

SAS präsentiert Portfolio für Finanz- und Risikomanagement und die strategische Unternehmenssteuerung / SAS Vortrag „Vom Controlling zur strategischen Steuerung mit moderner IT“ am 24. September 2003 um 12 Uhr
(PresseBox) (Heidelberg, ) Der Business-Intelligence-Marktführer SAS zeigt auf dem 17. Stuttgarter Controller-Forum am 23. und 24. September 2003 seine Lösungen für Financial Intelligence. Dazu gehören SAS Financial Management, SAS Risk Management und SAS Strategic Performance Management. Des Weiteren ist SAS mit einem Vortrag vertreten: Jürgen Fritz, Director Marketing & Strategy bei SAS Deutschland, informiert am 24. September um 12.00 Uhr über das Thema „Vom Controlling zur strategischen Steuerung mit moderner IT“.

Die Lösungen basieren auf der SAS Intelligence Architecture. Diese Business-Intelligence-Architektur sorgt für eine gesicherte und konsistente Datenbasis über sämtliche Unternehmensbereiche hinweg. Leistungsstarke Verfahren für die Datenanalyse erlauben dem Management, bislang unbekannte Zusammenhänge zu entdecken, Forecasts zu erstellen und Risikokalkulationen durchzuführen. Effiziente Reporting-Funktionalitäten stellen sicher, dass den Entscheidern im Unternehmen alle für sie relevanten Informationen automatisch und zeitnah zur Verfügung stehen.

Mit SAS Financial Management können Unternehmen die wachsenden Forderungen nach einer verbesserten Transparenz der Finanzdaten erfüllen. Innovative Auswertungsverfahren sowie multidimensionale Reporting- und Forecastanalysen verschaffen dem Management jederzeit einen aktuellen Überblick über die Finanzlage des Unternehmens. Darüber hinaus ermöglichen die SAS Financial Management Solutions Unternehmen vielfältige Wege der Konsolidierung, erweiterte Planungsfunktionalitäten und ein flexibles Kostenmanagement.

SAS Risk Management bietet leistungsstarke Verfahren zur Markt- und Kreditrisikoanalyse und deren Bewertung. Die Lösungssuite integriert alle Aktivitäten, die mit dem systematischen Umgang von Unternehmensrisiken verbunden sind. Dazu gehören die Identifikation, Analyse, Steuerung und Kontrolle der Risiken, die Erfolgskontrolle sowie die Überwachung der Effektivität und Angemessenheit aller Risikomanagement-Maßnahmen.

SAS Strategic Performance Management unterstützt Unternehmen dabei, ihre Strategien durch zielgerichtete Aktionen erfolgreich umzusetzen. Die flexible Lösung ermöglicht die Abbildung gängiger Managementkonzepte (wie Balanced Scorecard, Six Sigma, EFQM, SCOR oder ITIL), aber auch individueller, unternehmensspezifischer Steuerungsansätze. So verbindet SAS Strategic Performance Management die Vorteile einer Standardlösung mit der Flexibilität von Eigenentwicklungen.

circa 2.500 Zeichen

Diesen Text können Sie von http://www.haffapartner.de oder http://www.sas.de herunterladen.

Über SAS
Gegründet im Jahr 1976, ist SAS heute der weltweit führende Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen und -Services, die Unternehmen befähigen, aus Geschäftsdaten wertvolles Wissen für strategische Entscheidungen zu gewinnen. Die SAS Lösungen helfen Unternehmen, die Beziehungen zu ihren Kunden und Lieferanten sowie die internen Geschäftsprozesse zu optimieren. Weltweit arbeiten mehr als 40.000 Unternehmen und Organisationen mit Software von SAS - darunter 90 Prozent der globalen Fortune 500-Unternehmen. Als einziger Business-Intelligence-Anbieter integriert SAS modernste Data-Warehousing-Technologien, komplexe analytische Verfahren und BI-Anwendungen. Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Deutschland hat seinen Sitz in Heidelberg.
Weitere Informationen unter http://www.sas.de

Weitere Informationen:

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Fon +49 (0)62 21 / 415-0
Fax +49 (0)62 21 / 415-140
http://www.sas.de
Petra Moggioli
Fon +49 (0)62 21 / 415-12 15
Petra.Moggioli@ger.sas.com

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
http://www.haffapartner.de
Barbara Wankerl
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-40
sas@haffapartner.de
Sebastian Pauls
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-46
sas@haffapartner.de

Kontakt

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Social Media