Clever werben mit Yahoo! im Web 2.0

Deutsche Bank X-markets sponsert die Rubrik Wirtschaft & Finanzen auf Yahoo! Clever
(PresseBox) (München, ) „Kann ich eine Ltd. gründen und sie später in eine GmbH umwandeln?“ – die Plattform für solche Fragen zum Thema Wirtschaft und Finanzen bei Yahoo! Clever wird ab sofort von der Deutschen Bank X-markets gesponsert. Damit ist der Anbieter von Finanzprodukten basierend auf dem direkten Zugang zum globalen Investment Banking der Deutschen Bank auf den entsprechenden Seiten von Yahoo! Clever mit Logo und einer grafischen Anzeige präsent. Zusätzlich stellt X-markets jeweils eine „Frage der Woche“. Deutsche Bank X-markets möchte durch das Sponsoring im Web 2.0-Umfeld in Dialog mit Nutzern und Multiplikatoren treten. Es ist das erste Sponsoring beim deutschen Ableger der neuen Suche von Yahoo!.

Yahoo! Clever spricht Nutzer nicht nur als Leser an, sondern bindet sie ein, gibt ihnen die Möglichkeit sich zu vernetzen und mit ihren Erfahrungen und persönlichen Informationen zum Wissen von anderen Nutzern beizutragen. Jeder User bietet Mehrwert für andere, jeder ist Meinungsbildner und Multiplikator. Deutsche Bank X-markets nutzt das Sponsoring der Yahoo! Clever-Rubrik Wirtschaft und Finanzen als Möglichkeit, in den Dialog mit Konsumenten zu treten.

Nutzer des Social Search-Angebots Yahoo! Clever können persönliche Fragen an die Yahoo! Community stellen, um individuelle Antworten von anderen Yahoo!-Nutzern zu erhalten. Die Qualität der Antworten wird von der Yahoo!-Community über ein Punktesystem beurteilt. Die angezeigten Yahoo! Clever-Punkte dokumentieren, wie aktiv und hilfsbereit ein Nutzer ist und ob seine Antworten für die Gemeinschaft einen Nutzwert haben. Die Fragen und Antworten der Yahoo! Clever-Community fließen darüber hinaus auch in die algorithmischen Ergebnisse der Yahoo! Suche ein.

Neues Kapitel im Bereich der Online-Werbung
Heiko Genzlinger, Director Media Sales bei Yahoo! Deutschland, sieht in dem Sponsoring-Paket im Web 2.0-Umfeld eine neue Qualität der Online-Werbung: „Deutsche Bank X-markets setzt – abseits von klassischen Online-Kampagnen zur unmittelbaren Kundengewinnung – darauf, mit Konsumenten auf Tuchfühlung zu gehen. Die Angebote im Internet haben sich weiterentwickelt, das Surfverhalten hat sich geändert, auch die Online-Werbung kann und muss jetzt im Zeitalter von Web 2.0 neue Wege gehen und Unternehmen interaktiv in Communities einbinden. Mehr als 170 Millionen Menschen nutzen derzeit weltweit alleine auf Yahoo! Web 2.0-Angebote. Die Konsumenten haben für sich das Potenzial klar erkannt. Nun müssen die Marketing-Verantwortlichen ihnen dorthin folgen. Deutsche Bank X-markets ist dabei ein Vorreiter.“

Kontakt

Yahoo! Deutschland Services GmbH
Theresienhöhe 12
D-80339 München
Judith Sterl
Yahoo! Search Marketing & Yahoo! Trade
Head of Business-to-Business PR
Social Media