Data Modul entscheidet sich fuer proALPHA

Konzernweiter Einsatz der ERP-Komplettloesung beschlossen
(PresseBox) (Weilerbach, ) Die Data Modul AG, Muenchen, hat den Auftrag fuer die Einfuehrung von proALPHA erteilt. Nahezu alle Module von der Logistik bis zum Rechnungswesen inklusive Dokumentenmanagement-System und CA-Link werden implementiert.

Die Data Modul AG ist die Muttergesellschaft des langjaehrigen proALPHA Kunden Conrac. Zielsetzung war es, eine unternehmensweit einheitliche Loesung zu schaffen. Neben der Einfuehrung bei Data Modul wurde bei Conrac die Migration auf die neueste proALPHA Version und ebenfalls die Einfuehrung von CA-Link beauftragt. In vorangegangenen Workshops hat sich proALPHA bei den Anwendern klar durchgesetzt. Fuer die ERP-Loesung aus Weilerbach sprach unter anderem das Multiwindowing, die WorkflowAutomation und das integrierte Dokumentenmanagement. Kuenftig werden in beiden Unternehmen insgesamt 160 User mit der neuen Software arbeiten.

Data Modul ist ein weltweit taetiger Hersteller und Anbieter von Flachdisplays, kompletten Informationssystemen, Software und Dienstleistungen und beschaeftigt rund 260 Mitarbeiter. Seit 1972 entwickelt, produziert und vertreibt die Data Modul in Deutschland, Europa, Asien und den USA Displays, elektronische Bauelemente und -gruppen und Systeme fuer die Bilddarstellung, -erfassung und -uebertragung. Die Zentrale der Data Modul befindet sich in Muenchen, die Produktion erfolgt in Weikersheim nahe Wuerzburg.

Kontakt

proALPHA Business Solutions GmbH
Auf dem Immel 8
D-67685 Weilerbach
Claudia Reis
proALPHA Software AG
Public Relations
Social Media