AOL übernimmt die ADTECH AG

ADTECH wird als unabhängige Tochterfirma von Advertising.com agieren. Der internationale Anbieter von Ad Management-Lösungen stärkt Advertising.com bei ihren Publisher-Solutions und erweitert die Reichweite um 25 Länder.
(PresseBox) (Duelles/VA, ) AOL kündigte heute an, dass das Unternehmen die Mehrheit der ADTECH AG, einem international führender Anbieter von Ad Management-Lösungen mit Sitz in Frankfurt, erworben hat. Durch diese Akquisition erhält AOL Zugriff auf eine zukunftsweisende Ad Management-Plattform mit zahlreichen Anwendungen, die Website-Betreiber für das Managen, Ausliefern und Reporten von Online-Werbekampagnen nutzen können. ADTECH wird als unabhängige und mehrheitskontrollierte Tochterfirma des AOL-Unternehmensbereiches Advertising.com agieren.

„AOL hat eine unglaubliche Dynamik in der Online-Werbung. Unsere Akquisition von ADTECH baut darauf auf, indem sie AOL mit einer Ad Management-Plattform der nächsten Generation unterstützt. Das festigt unsere Beziehungen mit Website-Betreibern in Europa und den USA, und wir können ihnen ein komplettes Spektrum von Lösungen bieten,” sagte Randy Falco, Vorstandsvorsitzender und CEO von AOL.

Die Ad Management-Lösungen von ADTECH sind skalierbar und lassen sich individuell an die jeweiligen Unternehmensstrukturen der Website-Betreiber anpassen. Die intuitive Benutzeroberfläche bietet zahlreiche Funktionalitäten. Die Anwendungen zeichnen sich durch hervorragende Möglichkeiten für das Inventarmanagement und Werbeplatzprognosen sowie durch ein starkes und flexibles Reporting aus.

„ADTECH ergänzt perfekt die Display-, Video- und Werbenetzwerke von Advertising.com. Damit können wir den Website-Betreibern eine zentrale Lösung für Ad Management und Vermarktung aus einer Hand bieten,“ sagte Lynda Clarizio, Vorsitzende von Advertising.com. „Durch diese Akquisition werden Website-Betreiber ihre Werbekampagnen über ADTECH noch besser managen. Die verschiedenen Anwendungen von Advertising.com und unser umfangreicher Stamm an Werbekunden bieten ihnen hervorragende Möglichkeiten, verfügbares Werbeinventar zu vermarkten.“

Websites in 25 Ländern nutzen die Lösungen von ADTECH. Im Herbst 2006 hat das Unternehmen Niederlassungen in den USA gegründet, um seinen wachsenden US-Kundenstamm zu betreuen. Advertising.com hat seinen Hauptsitz in den USA und verfügt über Niederlassungen in neun Ländern Europas und Asiens.

„Beide Firmen, Advertising.com und ADTECH, haben sich ein großes Ziel gesetzt. Wir wollen Website-Betreibern hervorragende Lösungen für Online-Werbung und den besten Kundenservice, den es in der Branche gibt, bieten,“ sagte Dirk Freytag, CEO von ADTECH. „Wir freuen uns, gemeinsam und mit vereinten Kräften unseren Partnern und Kunden dabei zu helfen, ihre Werbeflächen zu vermarkten und die Werbeeinnahmen zu maximieren.“

Die ADTECH AG wird ihren Sitz in Frankfurt behalten.
Die finanziellen Konditionen der Akquisition wurden nicht offengelegt.

AOL hat folgende Unternehmen ebenfalls vor kurzem übernommen: Relegence Corporation im November 2006; Userplane im August 2006; Lightningcast, Inc. im Mai 2006; Truveo, Inc. im Dezember 2005; Weblogs, Inc. im Oktober 2005; und Xdrive, Inc. und Wildseed, Ltd. im August 2005. Advertising.com wurde im Juni 2004 von AOL akquiriert.

Ansprechpartner:
Herr Andrew Weinstein, AOL spokesperson
Tel.: +1-703-265-1746
E-Mail: andrew.weinstein@corp.aol.com

Kontakt

ADTECH GmbH
Robert-Bosch-Str. 32
D-63303 Dreieich
Dirk Freytag
CEO
Social Media