Unabhängiger Anti-Spam Benchmark beweist: Trend Micro Lösungen liegen vor dem Wettbewerb

Opus One-Vergleichstest belegt Spitzenposition der Trend Micro Anti-Spam Lösungen
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (Nasdaq: TMIC, TSE: 4704) hat in einem unabhängigen Anti-Spam Benchmark die besten Ergebnisse erzielt: Im Vergleichstest zwischen verschiedenen Anti-Spam-Produkten im Februar 2007 erreichten die mehrschichtigen Lösungen von Trend Micro mit 97,36 Prozent die höchsten Abfangraten. Trend Micro schnitt auch hinsichtlich der geringen Anzahl von False Positives überdurchschnittlich gut ab. Die Testreihe wurde von dem unabhängigen Testlabor Opus One, USA, durchgeführt. Geprüft wurden sowohl Anti-Spam Engines als auch Reputation Services, soweit diese vom Hersteller angeboten werden.

Opus One testete die Trend Micro Anti-Spam Composite Engine und Trend Micro Email Reputation. Die zuverlässige Anti-Spam Engine integriert multiple Techniken, um Bedrohungen zu stoppen, noch bevor sie den Posteingang des Anwenders erreichen. Eine zum Patent angemeldete Image-Spam-Erkennungstechnologie, eingebettete URL Reputation sowie weitere innovative Techniken schützen vor neuen und noch unbekannten Spam-Angriffen. Durch die frühzeitige Spam-Abwehr steigern Unternehmen die Produktivität ihrer Mitarbeiter und verhindern gleichzeitig, dass diese zum Opfer von Angriffen werden, die Spam mit Malware und Phishing-Methoden verbinden.

Trend Micro Email Reputation wurde als Bestandteil der mehrschichtigen Trend Micro Anti-Spam-Lösung getestet. Reputation Services haben sich zur kritischen Komponente im Kampf gegen Spam entwickelt. Sie ermöglichen die Blockade von Spam-Versendern, ohne dass Administratoren den Nachrichteninhalt überprüfen müssen. Trend Micro Email Reputation verwendet eine der weltweit größten Reputation-Datenbanken mit mehr als 1,6 Milliarden IP-Adressen sowie einen dynamischen Reputation Service, der neue Spam-Quellen in Echtzeit identifiziert. Auch neue und unbekannte Spam-Angriffe können dadurch frühzeitig gestoppt werden.

Trend Micro stellt diese mehrschichtige Anti-Spam-Technologie in Gateway-Lösungen für Unternehmen jeder Größe bereit. Trend Micro Email Reputation Services wird auch als Standalone-Service angeboten. Damit bauen Unternehmen eine erste Verteidigungslinie auf und vervollständigen den Schutz anderer Sicherheitsprodukte.

Opus One testete die Trend Micro Email Reputation Services im Vergleich zu anderen Reputation Services. Das Ergebnis: Von allen getesteten Services hatte Trend Micro mit 72,7 Prozent die höchsten Abfangraten.

"Wir freuen uns sehr über die Ergebnisse der Benchmarks, denn sie bedeuten eine Anerkennung unserer Leistungen. Unser Unternehmen hat konsequent daran gearbeitet, Kunden eine herausragende, mehrschichtige Lösung für die Spam-Abwehr zu bieten. Das Ergebnis von Opus One bestätigt jetzt unseren Lösungsansatz", kommentiert David Spenhoff, Vice President Enterprise Marketing bei Trend Micro.

Um den mehrschichtigen Schutz zu maximieren, positioniert Trend Micro seine Anti-Spam-Technologien an verschiedenen, strategisch wichtigen Netzwerkpunkten, darunter Mail Server und Gateways sowie als Standalone Reputation Services.

Der Opus One Spam-Test umfasste Lösungen von sechs verschiedenen Herstellern, darunter Trend Micro. Die Testmethodologie wurde von der Zeitschrift Network World entwickelt und in ihren Tests eingesetzt.

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Hana Göllnitz
Trend Micro Deutschland GmbH
Social Media