Cogneus Interface Design Agentur mit innovativen Design-Ideen und Zukunftsvisionen

Kleine Wege zu großen Kunden
(PresseBox) (Braunschweig, ) Die Agentur Cogneus Interface Design wurde im Oktober 2006 in Braunschweig gegründet. Vier fest angestellte MitarbeiterInnen sind für die Agenturarbeit zuständig. Die Agentur wird außerdem von drei projektbezogenen MitarbeiterInnen unterstützt. Cogneus Interface Design ist Mitglied im iF Industrie Forum Design Hannover e.V.

»Für Cogneus steht der Mensch im Mittelpunkt: Wir bietet ganzheitliches User Interface Design und HMI-Entwicklung von benutzerfreundlichen Bedienoberflächen an. Der Umgang mit Programmen und elektronischen Geräten wie Handys, Computerspielen, Websites oder Bankautomaten ist für die meisten Menschen selbstverständlich geworden. Dabei will Cogneus die BenutzerInnen unterstützen und durch die komplexe Technik leiten« umschreibt Christoph Grüder das umfangreiche Agenturangebot.

Darüber hinaus entwickelt Cogneus TrueType- und Bitmapschriften für lesbare und eigenständige Interfaces. Cogneus gestaltet das modulare Corporate Design von Firmen, Produkten und Marken. Den Umgang mit der Adobe Creative Suite schult Cogneus für Druckereien, Verlage und Agenturen.

Der Geschäftsführer der Agentur Cogneus Interface Design unterstützt seit 1999 Adobe Systeme als Promotor. Auf dem großen Kreativ-Event Adobe Live! in Köln vom 23. und 24. Mai referiert der Grafik Designer über das Fontdesign der nächsten Infotainment-Generation für die Volkswagen AG. In einem zweiten Vortrag zeigt er die Gestaltung der Iconografie im User Interface Design.

»Wir bieten über unsere Agentur Schulungen für Einzelpersonen und Gruppen ab drei Personen im gesamten deutschsprachigen Raum an. Durch ein schlagkräftiges Team erfahrener Trainerinnen und Trainer können wir auch im süddeutschen Raum sowie in der Schweiz und in Österreich Schulungen anbieten. Diese Schulungsprogramme sind ausgerichtet für Ein- und Umsteiger aber auch für Profis. Die Kurse basieren auf praxisorientierten Aufgabenstellungen und nachvollziehbaren Problemfällen.

Christoph Grüder (Jahrgang 1973) studierte von 1995 bis 2001 Grafik-Design an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und an der School of Art & Design der University of Salford, Manchester, U.K. Seit 2001 entwirft Christoph Grüder User Interfaces für Kunden wie Volkswagen, Porsche, Bentley, Leica und Siemens. Christoph Grüder lebt und arbeitet in Braunschweig und gründete nach Zwischenstationen bei ergon.design sowie Pixador 2006 die Agentur Cogneus Interface Design.

Seit 1999 unterstützt Christoph Grüder Adobe als Promotor im Cross Media Bereich. Er hält Vorträge und Schulungen über die Adobe Creative Suite in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Als Autor des deutschen Standardwerks InDesign CS2 für Galileo Press, mit Fachartikeln für die MACup sowie Videotrainings für Video2Brain ist Christoph Grüder zudem als Softwarespezialist bekannt.

Kontakt

Cogneus® Design
Hofstatt 1
D-35037 Marburg
Heike Spieker
Kommunikation
Presse und Öffentlichkeit
Social Media