Neue, offene Codierungsplattform DiviCom MV 100 wird mit Codec für die Serie Windows Media 9 ausgestattet

Harmonic DiviCom unterstützt Windows Media 9 Series von Microsoft
(PresseBox) (München, ) Harmonic, Inc., Anbieter Standard-basierender Systeme für digitales Video und Übertragungen, arbeitet zusammen mit Microsoft an der Auslieferung fortschrittlicher digitaler Video-Services über Fest- und drahtlose Netze. Harmonic plant, seine DiviCom-Plattformen zur Echtzeit-Codierung mit einer Unterstützung für die Video-Codecs der Windows Media 9-Serie auszustatten. Harmonic und Microsoft arbeiten zudem gemeinsam aktiv an der Erschließung von Marktchancen für die Windows Media 9-Serie.

"Die Unterstützung der Windows Media 9 Series durch Harmonic ist ein wichtiger Schritt, um die Windows Media 9-Serie für die Rundfunk-Industrie verfügbar zu machen", stellt Amir Majidimehr, General Manager der Windows Digital Media Division von Microsoft, fest und erläutert: "Harmonic bietet Expertise für die Kompression digitaler Videos in Echtzeit, für Multiplexing und Transport von Produkten und Services und verfügt dazu über die Reichweite und den Einfluss, um die Anforderungen der Industrie zu erfüllen."

Die Leistung und Flexibilität der DiviCom-Codierungsplattform ermöglicht es, Video-Services selbst über Bandbreiten-kritische Netzwerke zu distribuieren. Verbesserungen beim Formfaktor der Geräte sowie der Bandbreite ermöglichen in Kombination mit den Codierungslösungen von Harmonic, die extrem niedrige Bitraten erfordern, die Bereitstellung attraktiver, interaktiver Video-Services für Fernseher, PCs sowie drahtlose Geräte wie PDAs und Mobiltelefone.

Digitales Video, dessen Einsatz sich noch im Anfangsstadium befindet, wird das Wesen des Fernsehens entschieden beeinflussen. Es ermöglicht den Übergang weg von der passiven Erfahrung, die sich lange Zeit mit Fernsehen verband, zu einer interaktiven On-Demand-Erfahrung. Digitales Video ist nicht nur für die Unterhaltung gedacht, sondern bildet auch einen Schlüsselfaktor für die Konvergenz von Medien wie Fernsehen, Computer, Telefon.

Der kürzlich eingeführte DiviCom MV 100-Encoder ist die erste Codierungsplattform von Harmonic, die Unterstützung für den Window Media 9 Series-Codec bietet. Die offene Software-Architektur der MV 100-Encoder und ihre Verarbeitungsleistung ermöglichen neben der Unterstützung der Windows Media 9-Serie auch MPEG-Kompression. Die digitalen Videolösungen von Harmonic für Kompression und Rauschminderung ermöglichen Betreibern in Verbindung mit der Kompressionseffizienz der Windows Media 9 Series die Auslieferung einer größeren Zahl von hochwertigen Video-Services innerhalb ihrer verfügbaren Bandbreiten. Außerdem vereinfachen die Optionen der DiviCom-Plattform für verschiedensten Output die Integration neuer Services sowohl in ältere als auch in IP-basierte Umgebungen.

"Die Einsatzmöglichkeiten der hochentwickelten Codierungsplattform DiviCom MV 100 von Harmonic werden mit der Unterstützung der Codecs der Windows Media 9 Series in Fernsehqualität erweitert. Produzenten und Distributoren von Programmen, terrestrische Rundfunksender, Betreiber von Carrier-Netzwerken - sowohl im Bereich Kabel, als auch Satelliten, Telco und Wireless - sowie andere Anbieter von Video-Services können die DiviCom-Encoder jetzt mithilfe eines Codecs einsetzen, der ihre gegenwärtigen und künftigen geschäftlichen Anforderungen bestens erfüllt", erklärt Yaron Simler, President der Convergent Systems Division von Harmonic. "Außerdem werden unsere Systeme sofort mit unzähligen Personal Computern und anderen Geräten zusammenarbeiten. Wir erwarten, dass damit die Einführung einer breiten Auswahl von Video-basierenden Unterhaltungs- und Informations-Services erleichtert wird und die Marktchancen unsere Kunden steigen werden."

Kontakt

Harmonic Corporate
549 Baltic Way
USA-CA 940 Sunnyvale
Social Media