Ambrosia - ein schöner Name für eine gemeine Polle

Die gemeinste Polle dr Welt im Bild
Ambrosia (PresseBox) (Köln, ) Das Beifußblättrige Traubenkraut (Ambrosia artemisiifolia), auch Ambrosia, Traubenkraut, Aufrechtes Traubenkraut, Wilder Hanf oder mit seinem englischen Namen Ragweed genannt, ist ein Unkraut aus der Familie der Korblütler (Asteraceae). Ambrosia keimt im Frühjahr bis Sommer. Die Pflanze kann beim Menschen durch den Pollen, aber auch bei Hautkontakt mit dem Blütenstand heftige Allergien auslösen.

“Dies sind die potentesten allergenen Pollen weltweit”

, sagt Heidrun Behrendt. Die Medizinprofessorin von der Technischen Universität München meint den Blütenstaub von Ambrosia artemisiifolia, einer unscheinbar wirkenden Pflanze, die aus Nordamerika nach Europa eingewandert ist.

Bedrohungen
Der sehr allergene Pollen kann Symptome ähnlich der Gräserallergie verursachen : triefende, juckende Nase; tränende, geschwollene Augen ; kann Asthma auslösen (bei 25 % der Allergiker) ; kann Nesselfieber auslösen. Der Pollen kann tief in die Lunge eindringen und dort eine Entzündung oder Schwellung der Bronchialschleimhaut bewirken. (Quelle : BAG Bulletin 30/05)

Weblinks
Pollenfeature von medicalpicture http://pollen.medicalpicture.de/...
Alle Pollen im Bildarchiv http://bilddatenbank.medicalpicture.de/...

Kontakt

medicalpicture GmbH
Vogelsanger Str. 66
D-50823 Köln
Dipl.soz.wiss. Thomas Schmidt
PR, Marketing
Presse, press relations

Bilder

Social Media