Macromedia Breeze Live: Großauftrag von Siemens Medical Solutions

(PresseBox) (München, ) Siemens Medical Solutions (Med), einer der weltweit größten Anbieter im Gesundheitswesen, will in seinem Geschäftsgebiet Computertomographie (CT) künftig die Rapid-E-Learning-Software Breeze und die Kommunikationslösung Breeze Live des amerikanischen Softwarehauses Macromedia einsetzen. Erste Online-Meetings über das World Wide Web sollen damit bereits im Oktober zwischen dem Med-Standort Forchheim/Bayern und einer Produktionsstätte im chinesischen Shanghai möglich sein.

"Wir wollen unsere Reisekosten drastisch senken und haben deshalb nach einer Lösung gesucht, bei der Bild und Ton problemlos über das World Wide Web übertragen werden können und eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Mitarbeitern an unseren weltweiten Entwicklungsstandorten möglich ist", sagt Bjarne Erik Roscher, Leiter der dezentralen IT-Abteilung im Geschäftsgebiet Computertomographie (CT) bei Siemens Medical Solutions in Forchheim.

Neben dem Einsatz von ortsgebundenem Videokonferenzequipment sollte eine flexible Desktop-Lösung, die sich an jedem PC-Arbeitsplatz mit Webcam, Mikrofon und Soundkarte nutzen lässt, eingeführt werden. "Dies ist insbesondere für die Mitarbeiter interessant, die sich gerade auf Dienstreise befinden und sich über Hotel-LAN oder ISDN in ein Meeting einklinken wollen", so Roscher.

Mit Macromedia Breeze Live fand das Med-Geschäftsgebiet CT eine Software, mit der diese Anforderungen optimal erfüllt werden können. "Vor allem die Plattformunabhängigkeit und die unternehmensübergreifende Nutzung dieser Lösung überzeugte die Verantwortlichen", berichtet Michael Reich, Geschäftsführer des Erlangener Macromedia Alliance-Partners Spirit Link GmbH. Der Dienstleister unterstützt den Siemens-Bereich bereits seit einigen Jahren umfassend im Bereich Multimedia-Applikationen und IT-Lösungen.

Denn zur Wiedergabe der Audio- und Videoübertragungen sowie von Präsentationen genügt bei Breeze Live der Macromedia Flash-Player, der mittlerweile weltweit auf über 97 Prozent aller Internet-Rechner vorhanden ist. Weitere Softwareinstallationen sind nicht erforderlich. "Auch Firewalls in Unternehmen, die bei anderen Streaming-Video-Anwendungen häufig zu Komplikationen führen, stellen mit Macromedia Breeze Live kein Problem mehr dar", betont Ralf Weiß, Managing Director Macromedia Central Europe in München.

Da die Entwicklungsteams von Siemens Medical Solutions über den gesamten Erdball verstreut sind - neben der zentralen Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Erlangen existieren auch Standorte in den USA oder China - sind nicht immer breitbandige Internetzugänge vorhanden. "Für Breeze Live kein Hindernis, da eine Bandbreitenoptimierung während der Live-Übertragung stattfindet", sagt Ralf Weiß.

Macromedia Breeze ist als übergreifende Online-Präsentations- und E-Learning-Plattform auch hervorragend für Schulungsaufgaben geeignet. Dafür verfügt die modular aufgebaute Software über spezielle Features wie Feedback-Möglichkeiten, Diagnosetools zur Auswertung, eine Teilnehmer- und Content-Verwaltung und Standardschnittstellen zur Einbindung in vorhandene Learning-Management-Systeme (LMS). "Für die Zukunft ist das sicher eine weitere interessante Möglichkeit, um zum Beispiel unsere weltweit verstreuten Applikationsspezialisten bei neuen Software-Updates wesentlich schneller online schulen zu können", unterstreicht Bjarne Erik Roscher.

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media