1,3 Megapixel-Netzwerk-Kamera für professionelle Überwachungsanwendungen

Axis passt sein Produktsortiment noch stärker der wachsenden Nachfrage nach Netzwerk-Kameras mit Megapixel-Auflösung an
211M1 (PresseBox) (Hallbergmoos, ) Axis Communications, globaler Marktführer für Netzwerk-Video, hat eine 1,3 Megapixel-Netzwerk-Kamera für professionelle Überwachungs-anwendungen auf den Markt gebracht, die eine dreimal höhere Auflösung als eine professionelle Analogkamera bietet. Die AXIS 211M Netzwerk-Kamera erreicht mit einer Megapixel-Auflösung in MPEG-4- und Motion JPEG-Datenströmen eine außergewöhnliche Detailgenauigkeit bei der Videoüberwachung.

Die AXIS 211M ermöglicht die Identifizierung von Personen und Objekten, so dass sie für Anwendungen wie Einzelhandel, Behörden, Ausbildung und Verkehr hervorragend geeignet ist. Die Megapixel-Technologie bietet sich zum Beobachten der Besucher einer Bank oder eines Ladengeschäfts oder für die genaue Überwachung der Transaktionen an einer Registrierkasse an. Eine weitere Einsatzmöglichkeit der hochauflösenden Kamera ist die Überwachung eines großen Bereichs mit dreifacher Vergrößerung im Vergleich zu einer herkömmlichen Analogkamera.

Mit simultanen Motion JPEG- und MPEG-4-Datenströmen bei voller Megapixel-Auflösung erhalten die Anwender der AXIS 211M eine optimierte Bildqualität bei geringerer Bandbreitenauslastung. Der Megapixel-Sensor verwendet progressive Abtastung, wodurch die Unschärfe bei Objekten in Bewegung im Vergleich zu herkömmlichen CCTV-Analogkameras mit Progressiv-Video drastisch verringert wird. Die Kamera arbeitet mit einem hochwertigen Objektiv mit DC-Blende, um die Tiefenschärfe zu erhöhen und den Sensor bei Bildobjekten mit sehr hoher Helligkeit zu schützen. Weitere Funktionen sind die Unterstützung von Power-over-Ethernet (PoE), so dass die Kamera über das Ethernet-Kabel mit Strom versorgt werden kann, sowie Zwei-Wege-Audio, das den Anwendern ermöglicht, Eindringlinge zu hören und mit ihnen zu sprechen.

Die AXIS 211M unterstützt neben dem standardmäßigen IPv4 (Internet Protocol Version 4) auch IPv6. Sie bietet zudem komplexe Netzwerksicherheitsfunktionen wie HTTPS-Verschlüsselung, IEEE 802.1X für portbasierte Authentifizierung, mehrere Benutzerzugriffsebenen und IP-Adressfilter. Die Unterstützung von Quality of Service (QoS) ermöglicht die Reservierung von Netzwerkkapazität und die Priorisierung betriebswichtiger Überwachungsdaten in einem QoS-kompatiblen Netzwerk.

Anders Laurin, Executive Vice President, Unternehmensstrategie, von Axis Communications: "Die Megapixel-Auflösung mit außergewöhnlicher Detailgenauigkeit ist einer der größten Pluspunkte von Netzwerk-Video, der von analogen DVR-Systemen nicht geboten werden kann. Das Produktsortiment von Axis umfasst Megapixel-Kameras von der AXIS 207M, der weltweit kleinsten drahtlosen Megapixel-Netzwerk-Kamera, bis zur AXIS 223M, einer 2,0-Megapixel-Kamera, die für äußerst anspruchsvolle Überwachungsanforderungen eingesetzt wird. Und jetzt wurde die AXIS 211M hinzugefügt. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer Strategie, auf den zunehmenden Bedarf an Kameras mit Megapixel-Auflösung zu reagieren."

Dr. Magnus Ekerot, Geschäftsführer Axis Communications DACH: "Die AXIS 211M liefert die hohe Leistung, die für anspruchsvolle Anwendungen wie Banken und Einzelhandel benötigt wird. Mit einer dreimal höheren Bildauflösung als bei professionellen Analogkameras muss die AXIS 211M für Highend-Anwendungen in die engere Wahl einbezogen werden."

Die AXIS 211M wird mit dem Axis ADP-Programm (Axis Application Development Partner) von der größten Softwarepalette des Marktes unterstützt. Ebenso unterstützt wird die Videoverwaltungssoftware AXIS Camera Station. Die Kamera ist ab dem zweiten Quartal über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.

Kontakt

Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
D-85737 Ismaning
Tanja Hilpert
AXIS Communications GmbH
Sales Manager DACH
Alexandra Hardenacke
Text 100 PublicRelations

Bilder

Social Media