Primera präsentiert das weltweit kleinste Duplizier- und Drucksystem für die Marketingbranche

Auf jedem Schreibtisch CDs und DVDs vollautomatisch brennen und bedrucken / Live-Demonstration auf der Marketingservices in Frankfurt/Main (Halle 8, Stand L63)
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Das laut Angaben des Herstellers weltweit kompakteste Duplizier- und Drucksystem für CDs und DVDs stellt Primera Technology auf der diesjährigen Marketingservices (22. bis 24. Mai) in Frankfurt am Main vor. Mit Ausmaßen von nur 38,1 mal 37,5 mal 17,8 Zentimetern passt der unter anderem mit dem Innovationspreis 2007 ausgezeichnete Disc Publisher SE auf jeden Schreibtisch. Marketingagenturen und mittelständische Betriebe können damit ab sofort vollautomatisch bis zu zwanzig optische Medien jedes Formats in Einzelstücken und Kleinserien selbst brennen und mit einem professionellen Aufdruck versehen.

Auf diese Weise erstrahlen sämtliche Firmenpräsentationen, Vorträge oder auch Schulungsunterlagen in neuem Glanz, der potenzielle Neukunden auf den ersten Blick beeindrucken wird. "Mit dem kombinierten Brenn- und Druckautomat bekommt der Nutzer ein Instrument an die Hand, mit dem er die Außendarstellung des eigenen Unternehmens oder eines Kunden sehr stark personalisieren kann und auf sehr einfache Weise eine deutliche Abgrenzung vom jeweiligen Wettbewerber schafft", sagt Primera-Geschäftsführer Andreas Hoffmann. "Beim Druck spielt es keine Rolle, ob alle Datenträger mit demselben Aufdruck oder jeweils mit anderen Schriftarten, Texten, Graphiken oder Bildern versehen werden sollen.

Individuelle Wünsche jedes einzelnen Kunden lassen sich realisieren - und das schnell und unkompliziert." Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt mit 1.289 Euro weit unter dem Preis für vergleichbare Systeme.

Der Disc Publisher SE ist mit einem qualitativ hochwertigen Brenner vom Typ Pioneer DVR-111 DVD+/DVD-/CD-R ausgestattet. Praktisch jeder Datentyp kann gespeichert werden, einschließlich Audio/Musik, Video, Fotos und Daten jedweder Art. Auf entsprechenden Kundenwunsch unterstützt das Gerät auch die Verwendung des neuen Standards Blu-ray, in diesem Fall ist ein Panasonic-Brenner des Typs Blu-ray SW-5582 enthalten. Nach dem Brennvorgang wird das Medium ohne manuellen Zwischenschritt dem integrierten Tintenstrahldrucker zugeführt, der die Scheibe mit einer Auflösung von bis zu 4.800 dpi in Farbe bedruckt.

Dabei lassen sich bis zu 16,7 Millionen Farbvarianten kombinieren. Der neue CD-/DVD-Kompaktautomat kann über USB 2.0 an jeden PC unter Windows 2000/XP angeschlossen werden. Mit zum Lieferumfang gehört auch die Dupliziersoftware PTPublisher SE, die sich aufgrund ihrer einfachen Bedienbarkeit auch im größten Bürostress bestens bewährt. Dazu kommt die Drucksoftware SureThing CD Label Primera Edition. Kompatibel ist der Disc Publisher SE außerdem mit dem besonders in Graphikabteilungen beliebten Mac (Apple OS X). Dann gehören die Dupliziersoftware CharisMac Engineering's Discribe V5.0 und Design-Vorlagen für Adobe Illustrator und Photoshop zum Lieferumfang.

Ebenfalls auf der Marketingservices zu sehen ist der laut Angaben von Primera weltweit kleinste Farbetikettendrucker. Auch der LX400 von Primera lässt sich damit unter das Motto "klein, aber fein" subsumieren. Ideal geeignet ist das Gerät für die Produktion von kleineren Serien an kunstvollen oder aufwändiger gestalteten Etiketten, "da sich diese in traditionellen Druckverfahren nicht zu vernünftigen Kosten herstellen lassen", wie Andreas Hoffmann berichtet. Bedruckbar sind im Prinzip alle Materialien, die auf Rollen verfügbar sind - dazu zählt Papier oder Kunststoff in Hochglanz, Seidenmatt oder Matt.

Da der Aufdruck sehr schnell trocknet, können die Farben nicht verwischen oder verschmieren. Wie schon beim Disc Publisher SE sticht auch beim LX400 mit einer Farbqualität von 4.800 dpi der äußerst günstige Anschaffungspreis in Höhe von 1.249 Euro hervor. Andere Tintenstrahldrucker werden derzeit auf dem Markt nicht unter 6.000 Euro angeboten, Thermofarb-Labeldrucker mit nur 300 bis 600 dpi nicht unter 10.000 Euro.

Kontakt

Primera Europe GmbH
Mainzer Straße 131
D-65187 Wiesbaden
Team Andreas Dripke GmbH
PR-Agentur
Katrin Both
PR/Marketing
Pressereferentin
Social Media