Von Paris nach Berlin: IDC zieht mit seinem 17. European ICT Forum in das Herz Europas um

The European ICT Forum 2007 vom 10-11. September, Berlin (PresseBox) (Frankfurt, ) The European ICT Forum, IDC's europäisches Flagship Event, zieht vom langjährigen Austragungsort Paris nach Berlin um und findet vom 10. bis 11.09.07 im Hotel Maritim Berlin statt.

Unter dem Motto „Enterprise 2.0 – Capitalizing on Convergence“ konzentriert sich das European ICT Forum 2007 auf eine neue Generation von ICT-Lösungen. Im Mittelpunkt stehen Konvergenz und offene, kollaborative Web 2.0–Umgebungen wie beispielsweise Blogs, RSS, Mashups und Wikis. Diese Themen können neue Geschäftsmodelle vorantreiben, Wertschöpfungsketten restrukturieren, existierende Grenzen aufbrechen und die Fähigkeit von Unternehmen revolutionieren, innovativ zu agieren und neue Werte hervorzubringen.

„Wir sehen eine riesige Kluft in der Nutzung des Internet zwischen Privatanwendern, die die Nase im Hinblick auf die Nutzung neuer Technologien weit vorn haben, und den eher zurückhaltend agierenden Anwenderunternehmen“, beobachtet Martin Hingley, Chief Research Officer EMEA bei IDC. „Die neuen Technologien werden von den Nutzern breitbandiger Internetzugänge in ganz Europa begeistert angenommen und zur gemeinschaftlichen Interaktion genutzt, sei es, um Videos auf YouTube und Musik auf MySpace auszutauschen, oder um die virtuelle Welt von Second Life zu erkunden. Im Gegensatz hierzu sind viele Unternehmen kurz nach der Jahrtausendwende in ihrer IT-Entwicklung stehen geblieben und diskutieren, während sie versuchen Kosten zu reduzieren, immer noch darüber, ob IT wirklich von Bedeutung für den Unternehmenserfolg ist. Es bleibt abzuwarten, ob sich die Verfechter von Enterprise 2.0 mit ihren Ideen durchsetzen und wir einen Kurswechsel bei den Unternehmen beobachten können."

Die Agenda des European ICT Forum soll Teilnehmer darin unterstützen,

-Einblicke in die neuen Enterprise 2.0 Management Strategien zu gewinnen,
-den besten Ansatz zur Umsetzung einer Enterprise 2.0 Umgebung zu identifizieren,
-zu verstehen, wie man kollektive Intelligenz optimal einsetzt, um innovativer agieren zu können, in dem man offene und gemeinsame 2.0 Umgebungen nutzt,
-die Erfahrungen anderer CIOs und Business-Verantwortlicher hinsichtlich der Möglichkeiten durch Web 2.0 Innovationen gewinnbringend für das eigene Unternehmen umzusetzen.

Folgende Keynote-Sprecher werden u.a. referieren:

-Don Tapscott, IT-Stratege und Autor von "Wikinomics: How Mass Collaboration Changes Everything"
-Andrew McAfee, Associate Professor, Harvard Business School
-Frank Schwab, Director Strategy and Innovation, Group Technology and Operations, Deutsche Bank AG
-Filippo Passerini, CIO WW, Procter & Gamble
-Peter Dockx, IT Director, Electrabel
-Martin Hingley, Chief Research Officer, IDC EMEA
-Frank Gens, Senior Vice President Research, IDC

Eine aktuelle Liste aller Sprecher finden Sie unter folgendem Link: http://www.idc.com/...

Die Agenda, Details zu der Veranstaltung sowie das Online-Registrierungsformular finden Sie hier: http://www.idc.com/...

Anmerkung des Veranstalters: Die Vertreter der Presse sind herzlich willkommen, an der Konferenz teilzunehmen. Bitte akkreditieren Sie sich unter folgendem Link:
http://www.idc.com/...

Kontakt

IDC Central Europe GmbH
Hanauer Landstraße 182 D
D-60314 Frankfurt am Main
Edith M. Horton
PR und Öffentlichkeitsarbeit
Katja Schmalen
Marketing Director
Mathew Heath
EMEA Marketing

Bilder

Social Media