Pläne einer Internet-Werbeplattform konkretisieren sich

Microsoft übernimmt Online-Marketing-Unternehmen aQuantive Inc.
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Microsoft übernimmt das Online-Marketing-Unternehmen aQuantive Inc. für 66,50 US-Dollar pro Aktie, was einem Transaktionswert von ungefähr sechs Milliarden US-Dollar entspricht. Dieser Geschäftsabschluss konkretisiert die Vision einer erstklassigen Online-Werbeplattform.

Steve Ballmer, Chief Executive Officer von Microsoft, kommentiert: "Die Werbebranche wächst mit atemberaubender Geschwindigkeit. Sie bewegt sich dabei aber zunehmend hin zu Online-Plattformen, was die Bedeutung von Software für diese Branche dramatisch vergrößert. Die heutige Ankündigung stellt den nächsten Schritt in der Entwicklung unseres Werbe-Netzwerks dar - von unseren anfänglichen Bemühungen an über das breiter angelegte Netzwerk mit Xbox Live, Windows Live und Office Live bis hin zur vollen Kapazität des Internets von heute. Microsoft hat sich vorgenommen, ein profitables Werbegeschäft aufzubauen und eng mit allen wichtigen Kunden dieser Branche zu kooperieren, um die Möglichkeiten digitaler Werbung für alle auszureizen."

Die Übernahme von aQuantive versetzt Microsoft in die Lage, die Beziehungen mit Werbetreibenden, Agenturen und Werbeträgern zu vertiefen. Jetzt kann das Unternehmen seine erstklassigen Werbeplattformen und Services über die aktuell vorhandenen Kapazitäten hinaus weiterentwickeln. Darüber hinaus hat Microsoft die Möglichkeit, Werbelösungen der nächsten Generation, wie Cross-Media-Planung, Video on Demand und IP-TV aufzusetzen und anzubieten. In Kombination mit den Technologien und dem Service von aQuantive bietet Microsoft den wichtigen Kunden der Branche folgenden Mehrwert:

- Werbetreibende und Werbe-Agenturen werden von einer hochwertigen Mediaplanungs-, Kauf- und Kampagnen-Management-Lösung profitieren. Der Return on Investment (ROI) und die Reichweite bei den Zielgruppen in einer ständig wachsenden, fragmentierten und interaktiven Medienlandschaft werden steigen.

- Werbeträger erhalten über ein volles Sortiment an Rich-Media-Werbung, Video-Advertising und Möglichkeiten, mit den Zielgruppen in Kontakt zu treten, Zugang zur besten bestehenden Optimierungs- und Monetarisierungs-Lösung.

- Alle Werbeschaffenden profitieren davon, dass mit der kreativen Online-Werbeagentur Avenue A | Razorfish zukünftig die Bedürfnisse der Marketiers noch mehr in die Werbelösungen und -Services der nächsten Generation von Microsoft eingebunden werden. Gleichzeitig wird die Agentur ihren beeindruckenden Kundenstamm weiterhin bedienen.

Die 1997 gegründete aQuantive Inc. ist die Muttergesellschaft einer der erfolgreichsten Produktfamilien für digitale Marketing-Services und -Technologien. Sie umfasst drei Marken:

- Atlas bietet ein Set ausgereifter Online-Tools für Werbetreibende und Werbeträger an. Mit der Atlas Media Console maximieren Werbetreibende ihren ROI, die Altas Publisher Plattform ermöglicht Werbeträgern, ihre Inhalte optimal zu monetarisieren.

- DRIVEpm bietet Werbetreibenden wie Werbeträgern Services, die die Kampagnen der Werber mit den Angeboten von Werbeträgern sinnvoll zusammenbringen, sodass beide Parteien Ihren ROI optimieren können.

- Avenue A | Razorfish ist eine der weltweit größten kreativen Online-Werbeagenturen, die Werbetreibende mit hochwertiger Beratung in den Bereichen digitales Marketing, Media-Planung und -Einkauf sowie Kreativleistungen versorgt, um über den Online-Kanal eine sinnstiftende und profitable Beziehungen zu den Kunden aufzubauen.

"Indem wir das Know-how, die Technologie und den Service dieser beiden Unternehmen kombinieren, machen wir den An- und Verkauf von Kampagnen für Werbetreibende und Werbeträger einfacher, intelligenter und kosteneffizienter", so Kevin Johnson, President, Platforms and Services bei Microsoft. "Das ist ein wichtiger Schritt hin zu unserem Ziel, die führende Werbeplattform im Internet zu werden."

"aQuantive hat es immer als seine Aufgabe betrachtet, die Kraft digitaler Marketing-Services und -Technologien zu nutzen, um für unsere Kunden messbare Resultate zu erzielen", so Brian P. McAndrews, Chief Executive Officer von aQuantive. "Microsoft hat Maßstäbe in den Punkten Industriepartnerschaften, Transparenz, Messbarkeit und Qualität gesetzt. Wir freuen uns darauf, unsere Kräfte und Vorzüge zum Vorteil von Werbetreibenden, Agenturen und Werbeträgern zu vereinen.

Voraussichtlich wird Microsoft den Kauf in der ersten Hälfte seines Fiskaljahres 2008 abschließen. Es wird nicht erwartet, dass die Akquisition einen signifikanten Einfluss auf die Finanzplanung hat, die das Unternehmen kürzlich bekannt gegeben hat.

"Mit dem Einstieg bei aQuantive demonstriert Microsoft sein starkes Engagement im Online-Marketing-Markt", so Markus Frank, Director Sales & Trade Marketing Microsoft Digital Advertising Solutions Deutschland. "Die Beteiligung ermöglicht uns, eine führende Position in den Bereichen Ad Technology und - durch die langjährige Erfahrung von Razorfish - Online-Kreativität einzunehmen. Das Ergebnis sind Top-Produkte und -Services von Microsoft für weltweites digitales Marketing."

Als Teil des Online Services Business von Microsoft wird aQuantive mit seinen rund 2.600 Mitarbeitern weiterhin vom eigenen Hauptquartier in Seattle aus operieren. Die Zusammenführung von Microsoft und aQuantive hebt die Werbeplattform des Unternehmens auf eine neue Stufe: sowohl bei den hauseigenen Diensten von Microsoft, wie MSN, Windows Live, Xbox Live als auch bei anderen Werbeträgern und Anwendungen, wie Facebook oder den Video-Titeln von Activision.

Bitte beachten sie:
Unter http://microsoft.com/msft steht ein Audio-Webcast zum Thema bereit.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Walter-Gropius-Straße 5
D-85716 München
Sabine Haimerl
vibrio. Kommunikationsmanagement
Social Media