SOLARWATT AG schützt den Regenwald

Umweltschutz auch außerhalb der Produktionshalle - als einer der Hauptsponsoren des Dresdner Regenwaldlaufes 2007 engagierte sich der Dresdner Modulhersteller SOLARWATT AG für ein Projekt in Südamerika.
(PresseBox) (Dresden, ) Das Ziel ist der langfristige Schutz von 135.000 Hektar Regenwald im südamerikanischen Guyana. 80 Prozent des Staates sind von den unberührtesten Regenwäldern der Welt bedeckt. Hier findet sich eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die vor dem Zugriff ausländischer Forstkonzerne geschützt werden soll.

Veranstaltet wurde der Lauf am 11. Mai von der Amazonaswald-Kanada-Initiative e.V. Am Start waren ca. 5000 sächsische Schüler und Schülerinnen, die sich selbstständig einen oder mehrere Sponsoren gesucht hatten. Diese zahlten dann pro gelaufene Runde einen vereinbarten Spendenbetrag.

Bereits 2005 gab es in Guyana ein Gemeinschaftsprojekt des Vereins und der SOLARWATT AG. Im Grenzgebiet zu Brasilien lebende Makushi Indianer erhielten eine Solaranlage und ein solares Pumpsystem zur Strom- und Wasserversorgung.

www.solarwatt.de
www.amazonaskanada.de

Kontakt

SOLARWATT AG
Maria-Reiche-Str. 2a
D-01109 Dresden
Jana Wich-Glasen
Marketing

Bilder

Social Media