Locatel verteilt Leih-Videos zukünftig via Satellit an Hotels

Distributionsabkommen mit Eutelsat und Castify Networks vereinfacht Zustellung und vergrößert Vielfalt des Filmangebotes
(PresseBox) (Paris/Köln, ) Einen neuen technischen Verteilweg für Pay-per-View Videos im Hotelgeschäft geht das französische Unternehmen Locatel. Der führende Anbieter audiovisueller und multimedialer Lösungen wird künftig Videofilme digital via Satellit an seine Hotelkunden überspielen. Dies sieht ein Distributionsvertrag zwischen Eutelsat und Locatel vor. Mit der Zuspielung via Satellit direkt auf die lokalen Server der Hotels kann Locatel das Zustellen der Filme wesentlich vereinfachen und das Angebot ausbauen.

Locatel erreicht in Europa 135.000 Hotelzimmer und 70.000 Krankenhausbetten. Bisher konnten Hotelgäste gegen Bezahlung zwischen vier Filmen auf VHS-Kassetten wählen, die zu fest vorgegebenen Zeiten abgespielt wurden. Durch das Überspielen via Satellit auf lokale Server erhöht sich das Angebot auf 18 Filme. Diese sind jederzeit abrufbar. Dabei kann der Gast jetzt den Film jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt weiter ansehen.

Alle zehn Tage werden zwei neue Filme im komprimierten MPEG 2 Format über die Eutelsat-Uplinkstation Rambouillet in der Nähe von Paris mit einer von Castify Networks Systems (Castify EBN) entwickelten Software verschlüsselt und simultan über den Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRD™ 2 an die lokalen Hotelserver verteilt. Die Empfangseinheit besteht aus einer 90cm Satellitenantenne, die über die Clientsoftware Castify EBN an den Server angeschlossen ist. Mit dieser Software kann die Vollständigkeit der übertragenen Datenfiles geprüft und diese vor dem Speichern auf den Servern um eventuell fehlende Elemente ergänzt werden. Darüber kontrolliert die Software die Zugangsrechte kontrollieren und steuern das Abspielen.

"Durch die Kombination der Übertragungsmöglichkeiten via Satellit an beliebig viele Empfänger mit einer sicheren und zuverlässigen Zustellung kann Locatel nun eine neue, voll automatisierte Verteil- und Speichermethode für seine Leih-Videos einsetzen. Da Satelliten die breitbandigen Filme in ihrer ganzen Ausleuchtzone in Hochgeschwindigkeit übertragen können, lassen sich selbst Hotels beliefern, die außerhalb der Reichweite breitbandiger terrestrischer DSL oder Kabelanschlüsse liegen," betonte Oliver Millès-Lacroix, Eutelsat-Direktor Produkte und Verkauf.

Locatel will bis Ende 2003 die ersten 50 Hotels für den Empfang via Satellit technisch ausrüsten.

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Social Media