COLOR-PROFI-System: Die dritte Generation

(PresseBox) (Münster, ) CPS3-U heißt das neue Tool zur schnellen Farbtonfindung von Glasurit. Damit geht das erfolgreiche COLOR-PROFI-System, kurz CPS, bei den Uni-Farbtönen jetzt in die dritte Generation. Weil der Vorgänger CPS2-U ausverkauft ist, steigen Neukunden ab sofort mit dem neuen Modell ein. Das CPS3-U enthält 1252 Farbpaspeln, geordnet in 20 Farbblocks. Wer einen aktuellen Uni-Farbton sucht, wird hier schnell fündig. Die Farbpaspeln zeigen die Serienfarbtöne der Pkw-Modelljahre 2001 bis einschließlich 2006, von allen namhaften Fahrzeugherstellern aus Europa, Nordamerika, Japan und Asien - von Alfa Romeo bis Volvo. CPS3-U wird laufend aktualisiert. Zur Basisversion für 20 Farbblocks gehört auch der modulare Farbkartenschrank. Er kann nach Bedarf um jeweils 5 Farbblocks erweitert werden.

Kontakt

BASF Coatings GmbH
Glasuritstraße 1
D-48165 Münster
Social Media