Applix TM1 Web für Microsoft Excel unterstützt Entscheidungsfindungsprozesse

Die einzigartige BIshare-Technologie von TM1 Web erlaubt TM1-Anwendern das schnelle und einfache Publizieren von "Real-Time-Websheets"
(PresseBox) (München, ) Applix, führender Anbieter von E-Business-Softwarelösungen in den Bereichen Business Intelligence (BI) und Business Performance Management (BPM), gibt heute die sofortige Verfügbarkeit von TM1 Web bekannt. Mit TM1 Web bietet Applix ein weiteres Modul für das Schlüsselprodukt des Unternehmens, der OLAP-Software TM1, an. Die einzigartige BIshare-Technologie, basierend auf TM1 Web, ermöglicht Anwendern schnell und einfach, web-basierte Worksheets oder "Websheets" in Echtzeit direkt mit Microsoft Excel zu generieren und im Web zu publizieren. Die so veröffentlichten Websheets können im Internet und im Intranet von allen Mitarbeitern für Analyse- und Planungszwecke genutzt werden. Auf Basis der Websheets können Anwender Unternehmensdaten schnell und komfortabel gemeinsam zur Datenanalyse nutzen, Forecasts, Budgets und Pläne erstellen oder "Was-Wäre-Wenn-Szenarien" durchspielen.

"Schätzungsweise gibt es mehr als 150 Millionen registrierte Anwender von Microsoft Excel", erklärt David Mahoney, President und CEO von Applix. "Prinzipiell ermöglicht TM1 Web jedem Einzelnen, von der anspruchsvollen und dynamischen Business Intelligence-Software zu profitieren. Mehr als einen Browser und Grundkenntnisse über Excel-Tabellen braucht man nicht."

Bei der BIshare-Technologie der TM1 Web handelt es sich um eine Kombination von dynamischem HTML, Javascript und XML. Dem Anwender bietet TM1 Web u. a. folgende Möglichkeiten:

Vollständige Excel-Funktionalität:
TM1 Web unterstützt das Drucken und Formatieren, die Einbindung von Grafiken und Diagrammen sowie die Funktionen Seitenumbruch- und Nummerierung von Excel-Tabellen sowie den Wechsel zwischen unterschiedlichen Ansichten.
Das "dynamische Reporting" ermöglicht Managern, stets auf aktuelle Daten zugreifen zu können. In dem Moment, in dem die Daten abgerufen werden, sind sie "up to date". Sowohl die Daten, als auch die Sichten in den Reports können durch den Anwender geändert werden.
Die interaktive Navigation unterstützt den Anwender, sich auf die für ihn relevanten Daten zu konzentrieren.
Sicherheit im Umgang mit kritischen Daten: Anwender erhalten entweder Lese-/Schreibzugriff oder nur die Berechtigung zum Lesen von Daten.
Anwendung der in TM1 bewährten Verwaltung von Zugriffsrechten auf die Web-Komponente.
Einfaches Installieren und Administrieren von TM1 Web: Durch die Nutzung von Webtechnologie entfällt die Installation und Wartung von Clients. Die Server-Komponente ist schlank, arbeitet auch auf einem Einzelplatz-Server, minimiert dadurch die Hardware-Anforderungen und trägt somit zur Kostensenkung bei.
Aus zentralen Informationen Unternehmenserfolg generieren
"Natürlich müssen Führungskräfte wissen, wo sie stehen, aber wichtiger ist, dass sie wissen, wohin der Weg führt." Mahoney fügt an: "Geschäftsrentabilität- und Wachstum hängen nicht nur von der Momentaufnahme der Unternehmensgeschichte ab. Führungskräfte müssen sofort handeln, wenn die Fakten vom Plan abweichen. Im Gegensatz zu TM1 sind BI-Tools oftmals nicht in der Lage, "Was-Wäre-Wenn-Szenarien" zu erstellen, die in Echtzeit ablaufen. Mit TM1 Web kann der Anwender nun effizient und schnell Websheets seiner Daten erstellen und gemeinsam mit weiteren Mitarbeitern im Unternehmen an der Analyse arbeiten. Und dies in der gewohnten Excel-Umgebung - einfach und unkompliziert."

Preis und Verfügbarkeit machen TM1 Web attraktiv für Unternehmen und Abteilungen
In Verbindung mit der aktuellen Version der TM1 8.2 von Applix ist TM1 Web ab sofort lieferbar. Die Lösung ist sowohl als "read-only" als auch als "read/write" Lizenz erhältlich. Geringe Total Cost of Ownership (TCO) ergeben sich durch noch schnelleren Einsatz sowie durch die geringen Kosten für Service, Support, Training und Wartung.

Kontakt

Applix GmbH
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Angelika Güc
Social Media