SmartSurfer liefert günstigste Online-Gebühren nach Surfdauer

SmartSurfer 4.0 – neue Version, mehr Tarifsicherheit
WEB.DE SmartSurfer (PresseBox) (Karlsruhe, ) Eine neue Version des WEB.DE SmartSurfers hilft noch sicherer Online-Kosten sparen. Internet-Nutzer, die sich mit Modem oder ISDN ins World Wide Web einwählen, surfen mit dem kostenlosen SmartSurfer 4.0 jetzt auch ohne Vertragsbindung und monatliche Grundgebühren noch günstiger. Der SmartSurfer 4.0 bietet ab sofort die Option, vor der Einwahl ins Internet die voraussichtliche Surfdauer anzugeben. Unter Berücksichtigung von Minutenpreisen, eventuell anfallender Einwahlgebühren sowie Tarifwechseln innerhalb der Online-Zeit ermittelt der Least Cost Router dann den wirklich günstigsten bekannten Internet-Provider.

Mit dem neuen SmartSurfer, der unter dem Internet-Link http://smartsurfer.web.de/... kostenlos zum Download zur Verfügung steht, geht WEB.DE auf die Wünsche zahlreicher Nutzer ein. Denn während für das ausgiebige Surfen im Internet ein Anbieter mit niedrigen Minutenpreisen trotz anfallender Extrakosten für jede Einwahl günstig sein kann, sind für den kurzen Abruf von Mails meist Anbieter ohne Einwahlgebühren vorzuziehen. Zusätzlich berücksichtigt der SmartSurfer 4.0 bei der Kalkulation auch eventuelle Tarifwechsel der Provider während der angegebenen Surfdauer. Bei der Sortierung der Angebote für den schmalbandigen Internet-Zugang wird somit das individuelle Nutzungsverhalten optimal berücksichtigt.

Für die Nutzung des SmartSurfers ist kein Providerwechsel nötig. Die Abrechung erfolgt über die monatliche Telefonrechnung.

Kontakt

1&1 Mail & Media GmbH
Brauerstraße 48
D-76135 Karlsruhe
Michael d'Aguiar
Pressesprecher WEB.DE GmbH

Bilder

Social Media