Vier neue Lyxor ETFs auf Fundamentalindizes im XTF-Segment auf Xetra gestartet

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Seit Donnerstag sind vier neue Exchange Traded Funds des Emittenten Lyxor International Asset Management im XTF-Segment handelbar.

Die neuen Fonds beziehen sich auf Fundamentalindizes von FTSE RAFI. Im Gegensatz zu herkömmlichen Indizes, die sich am Marktwert von Wertpapieren orientieren, werden die Konstituenten dieser Indexserie nach vier fundamentalen Kriterien ausgewählt: Umsatz, Cash-Flow, Dividenden und Buchwert.

Im Einzelnen sind folgende Fonds neu verfügbar: Lyxor ETF FTSE RAFI US 1000 (ISIN: FR0010400804), Lyxor ETF FTSE RAFI Japan (ISIN: FR0010400796), Lyxor ETF FTSE RAFI Europe (ISIN: FR0010400770) und Lyxor ETF FTSE RAFI Eurozone
(ISIN: FR0010400788). Anleger können somit gezielt auf fundamentalen Kriterien aufbauende Engagements in Aktien der jeweiligen Region tätigen. Alle Produkte notieren in Euro, schütten jährlich Dividenden aus und berechnen eine 0,75-prozentige Verwaltungsgebühr pro Jahr.

Hinweis für die Redaktionen
Ende April 2007 lag das im XTF-Segment verwaltete Fondsvermögen bei einer neuen Rekordhöhe von 53,5 Milliarden Euro. Das Produktangebot umfasst derzeit insgesamt 207 Indexfonds. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 8 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media