Unify übernimmt Active Data Corp., eine Firma die Lösungen zur Modernisierung bestehender Softwareanwendungen anbietet

Übernahme erweitert die Composer-Produktfamilie und sorgt für .NET Funktionalität in Team Developer Anwendungen
Unify/Gupta (PresseBox) (Hallbergmoos, ) Die Unify Corp. (OTC BB: UNFY), ein global tätiger Anbieter von Software für die Modernisierung von Anwendungen in Service Oriented Architecture (SOA)-Umgebungen, hat heute die Übernahme der Active Data Corporation (ADC) bekannt gegeben. ADC ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Baltimore, USA, das Software für die Migration von Anwendungen bereitstellt. Die Technologien des Unternehmens sollen die zeitlich beschleunigte Implementierung von Microsoft .NET Funktionalität für Team Developer- und SQL Windows-Anwendungen ermöglichen. Die Übernahme unterstützt die Strategie von Unify, der Modernisierung von Anwendungen und sorgt für eine Erweiterung der Composer-Lösungspalette, mit der Unternehmen ältere Anwendungen modernisieren und in moderne IT-Landschaften einbinden können.

ADC ist seit 17 Jahren auf dem Markt vertreten und zählte zu den langjährigen Partnern von GUPTA. Das Unternehmen verkauft GUPTA Produkte und bietet Beratungs- und Implementierungsservices für mehr als 100 GUPTA Kunden an. Die Übernahme von ADC ergänzt die Strategie von Unify sowohl für das Team Developer- als auch das Composer-Produktportfolio. Technologien und Know-how von ADC werden die Grundlage bilden, auf der Unify schnell .NET- und ASP.NET für zukünftige Versionen von Team Developer entwickeln kann. Darüber hinaus wird die ADC Migrationslösung „Sabertooth“ Teil der Composer-Produktfamilie werden. Mit Sabertooth kann man komplett auf Microsoft umstellen und Team Developer- und SQL Windows Anwendungen umfassend und nativ in das .NET Framework konvertieren.

“Wir freuen uns sehr, dass sich das ADC-Team mit Unify zusammenschließt und wir unser Lösungsportfolio für die Modernisierung von Anwendungen erweitern, so dass Kunden ihre älteren Anwendungen reibungslos auf moderne Technologien umstellen können”, so Todd Wille, CEO von Unify. “Unsere Team Developer Kunden haben nach einer Möglichkeit verlangt, mit der sie das Microsoft .NET Framework nutzen und Anwendungen integrieren können. Die Übernahme von ADC garantiert, dass wir diese Möglichkeit schnell anbieten und eine erweiterte und progressive Microsoft .NET Strategie für unsere Kunden sichern können.”

“Durch den Zusammenschluss mit Unify können wir unsere gemeinsame Team Developer Kundenbasis besser erreichen und unterstützen”, erklärt David Drager, Gründer und Präsident der Active Data Corp. “Unser tief gehendes Verständnis für Team Developer und die .NET Technologie wird die Team Developer Planung beschleunigen. Wir werden sowohl zukünftige .NET Erweiterungen für das Produkt als auch eine Migrationsstrategie für Kunden anbieten, die Anwendungen vollständig auf das .NET Framework umstellen möchten.”

Laut Vertrag übernimmt Unify ADC gegen eine über die nächsten vier Quartale verteilte Barzahlung, darüber hinaus wurden prozentuale, umsatzabhängige Zahlungen für einen Zeitraum von zwei Jahren vereinbart. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die Übernahme sofort positiv auf das Unternehmenswachstum auswirken wird.

Kontakt

Gupta Technologies by OpenText
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Telefon: +49 (89) 46290
Ines Piech
Business Development
Director of Worldwide Business Development
Sauer + Partner Ltd. & Co. KG
Unify PR Agentur

Bilder

Social Media