Check Point stellt ersten komplett gehosteten Security Management Service am Markt für Managed Security Service Providers (MSSPs) vor

Mit SMP On-Demand können MSSPs nun auch kleinen und mittleren Unternehmen schnell und unkompliziert einzusetzende Security Services zu konkurrenzfähigen Preisen anbieten
(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Wie die auf Sicherheitslösungen spezialisierte Check Point Software Technologies (NASDAQ: CHKP) und Sofaware Technologies Ltd., ein Check Point-Unternehmen, geben die sofortige Verfügbarkeit von SMP On-Demand bekannt, dem ersten am Markt verfügbaren komplett gehosteten und webbasierenden Security Management Service für MSSPs. Die schnell und einfach einzusetzende Lösung fokussiert speziell auf kleine und mittlere Unternehmen (KMUs). SMP On-Demand basiert auf Sofaware' s am Markt bewährten Security Management Portal (SMP) , einem Service Provider orientierten Netzwerk Security Management System. Mit SMP On-Demand können Service Provider und VARs ihren Kunden nun hochwertige Managed Security Services anbieten, die besonders einfach zu nutzen sind und nur geringe Vorabinvestitionen sowie praktisch keine Einrichtungskosten erfordern.

Nach Angaben der Yankee Group wächst der weltweite Markt für Managed Security Services von etwa 4 Milliarden US-Dollar 2006 bis auf 6,8 Milliarden $ in 2010. SMP Dank der mit SMP On-Demand sofort verbesserten Value Proposition haben Service Provider nun einen einfachen Einstieg in dieses lukrative Marktsegment. Neben einer Managed Firewall und Intrusion Prevention für Safe@Office UTM Appliances umfasst der Service auch permanenten Antivirus-Schutz, VPN-Management, zentralisiertes Reporting und weitere Mehrwerte.

"Wir haben uns nach Möglichkeiten außer Haus umgeschaut", erklärt Rob Duxter, President der Network Integrators (NI) mit Sitz in Kanada. "Check Point bietet eine komplette Security-Lösung. SMP On-Demand entspricht exakt den Anforderungen unserer Kunden und spart unseren IT-Mitarbeitern eine Menge Zeit. So konnten wir unsere Auftragsbestände für Managed Technologie Service Packages deutlich erweitern", so Duxter, und konstatiert:" Mit der Entscheidung für SMP On-Demand haben wir 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen: Unsere Umsätze sind erheblich gestiegen und die Kunden sind happy." SMP On-Demand in der gehosteten Version erfordert keinerlei Investitionen in Soft- oder Hardware und ist schnell und einfach produktiv einsetzbar. Durch das "pay-as-you-grow-pricing" erhalten Service Provider ein hohes Maß an Flexibilität. "Während derEntwicklung von SMP On-Demand waren wir in ständigem Dialog mit unseren Partnern. Wir wollten wissen, was sie brauchen, um gemeinsam mit ihren Kunden am Markt erfolgreich zu sein", erklärt Ralf Korb, Marketing Manager bei Check Point Deutschland. "Mit SMP On-Demand können Reseller und Service Provider nun auch ihren KMUs die gleiche Servicequalität bieten, die Fortune 500-Kunden seit langem von Check Point erhalten. Und das zu äußerst konkurrenzfähigen Preisen", zeigt sich der Marketingexperte zuversichtlich.

Herausragende Eigenschaften von SMP On-Demand:
- Zentralisiertes Remote-Management und Konfiguration der Security-Gateways
- Software- und Security-Updates für die Security-Gateways
- Update der Signaturen sowie Antivirus-Management
- Gemeinsam basierendes VPN-Management mit dynamischem IP-Support
- Managed URL-Filtering-Service
- Dynamisches DNS
- Security Logging
- Sehr auf jeweilige Anforderungen hin anpassbares Reporting

Verfügbarkeit: SMP On-Demand ist ab sofort verfügbar. Der Preis für das Management von bis zu 50 Safe@Office UTM-Appliances liegt bei 5.000 US-Dollar.

Kontakt

Check Point Software Technologies GmbH
Zeppelinstr. 1
D-85399 Hallbergmoos
Christiane Jacobs
PublicWare®
Pressekontakt PublicWare®
Ralf Korb
Check Point Software Technologies GmbH
Social Media