Das Bankhaus Metzler ist einen Schritt voraus – dank FIX-Protocol von Swissrisk

(PresseBox) (Frankfurt, ) Swissrisk Financial Systems, der Spezialist für Finanz-Software-Produkte auf dem europäischen Markt, teilt mit, dass Metzler Equities mit der X-Gen FIX-Protocol-Lösung „FIX-STP“ live gegangen ist. Die Bank erfüllt somit sowohl Kunden- als auch MiFID Anforderungen – und bietet nun als einer der ersten Equity Brokers in Deutschland, Österreich und der Schweiz „FIX-Protocol Connectivity“ an.

Thomas Nolten, Leiter des Bereichs Equity-Trading bei Metzler erklärt: „Unsere Kunden haben uns bestätigt, dass ein großer Bedarf an innovativen Lösungen für die Optimierung von Trading-Dienstleistungen besteht. Außerdem gibt es Anzeichen, dass FIX, ähnlich wie in den Vereinigten Staaten, in Deutschland zum Standard wird. Deshalb haben wir beschlossen, diese Tendenz vorwegzunehmen und somit einen Vorsprung gegenüber unseren Mitbewerbern zu gewinnen.“

Die Technologie hinter „FIX-STP engine“ basiert auf X-Gen, dem Business Process Engine für Financial Messaging und STP. Beim Bankhaus Metzler konnte das vorhandene Order-Management-System MERIAN nicht automatisch FIX-Nachrichten lesen. Nun werden die Order und Orderänderungsanträge zuerst von X-Gen in ein für Merian-Anwendungen verständliches Format umgewandelt.

Stefan Ellmer, Leiter des IT-Bereichs bei Metzler fügt hinzu: „Mit X-Gen können wir Standardformate wie FIX oder SWIFT in XML umwandeln. Und wenn wir Anpassungen vornehmen müssen, z.B. neue Kundeneinträge oder neue Standards, so können wir dies leicht über X-Gen machen, ohne unser System neu programmieren zu müssen.“

Metzler konnte durch die Kombination von FIX-Protocol und einer STP-Lösung seine Trading-Prozesse optimieren, gleichzeitig besteht auch weiterhin die Möglichkeit von Eingriffen durch die Mitarbeiter, falls dies notwendig sein sollte. Stefan Ellmer kommentiert: „Dank der kombinierten Fähigkeit von X-Gen und FIX-Protocol konnten wir unsere Trading-Prozesse automatisieren und sind nun in der Lage, komplizierte Datenflüsse zu handhaben und Ausnahmen effizienter und schneller als je zuvor zu bearbeiten. Wir haben unsere STP-Rate tatsächlich optimiert. Heute können wir unseren Kunden Verbindungen zu externen Brokern und Depotbanken schneller und mit höherer Effizienz anbieten. Kunden können ihre Orders in Hinblick auf Quantität direkt anpassen und Limits setzen. Kurz gesagt, dank X-Gen und FIX ist STP für Metzler und unsere Kunden nun Realität.“

Die Implementierung des FIX-Protocol war problemlos und stellte die Investitionen in das vorhandene Order-Management-System MERIAN und die Back-Office-Systeme nicht in Frage, wie Stefan Ellmer bestätigt: „Die Implementierung ging sehr schnell von statten und es kam zu keinerlei Unterbrechungen unserer Systeme. Die Lösung wurde in der Rekordzeit von nur drei Wochen installiert, in MERIAN integriert und getestet. Unser Service ging am 11. April 2007 live - und es funktioniert.“

Über das Bankhaus Metzler
Das Frankfurter Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA ist mit 333 Jahren die älteste deutsche Privatbank im ununterbrochenen Familienbesitz. Seit seiner Gründung im Jahre 1674 hat sich Metzler zu einer modernen Investment- und Vermögensverwaltungsbank entwickelt. Das Haus Metzler konzentriert sich bewusst auf die individuelle Beratung von Institutionen und anspruchsvollen Privatkunden in den Kerngeschäftsfeldern Asset Management, Corporate Finance, Equities, Financial Markets und Private Banking.

Kontakt

Dion - Powering Financial Solutions
Holzhausenstr. 44
D-60322 Frankfurt am Main
Buncak Saykam
Sales and Marketing
Head of Sales and Marketing
Social Media