Twitterst Du noch oder plapperst Du schon?

Deutschsprachiger Web-Dienst plappadu.com gestartet
(PresseBox) (Münster, ) Die Spatzen zwitschern es von den Dächern: Der aktuelle Internet-Trend ist die Live-Kommunikation à la Twitter. Ein Pendant des beliebten Web-Dienstes steht ab sofort auch in deutscher Sprache zur Verfügung: Bei plappadu.com teilen die Nutzer dem Rest der Online-Welt im SMS-Stil mit, was sie gerade tun, wo sie gerade sind und was sie bewegt.

„plappadu.com ist wie Bloggen – nur viel kürzer und absolut live“, sagt Marcus Veigel, Geschäftsführer der Cynapsis GmbH, die das Portal für die F.N. Media GmbH aus Münster umsetzt. Während Blogger sich hinsetzen und ihre Gedanken und Erlebnisse mehr oder weniger ausführlich niederschreiben, erzählt sich die plappadu-Community in Echtzeit, was gerade anliegt. „Mit plappadu verknüpfen wir mehrere aktuelle Kommunikationsformen“, erklärt Veigel. Die Mitteilungen lassen sich nicht nur auf der plappadu-Webseite verfassen und lesen, sondern auch als SMS vom Mobiltelefon versenden. Künftig bietet plappadu.com zudem den Empfang auf dem Handy und das Mitplappern über Instant Messenger wie ICQ an.

„plappadu.com ist optimal, um die Welt und Freunde schnell und unkompliziert auf dem Laufenden zu halten“, sagt Marcus Veigel. Besonders reizvoll sei es außerdem, die Beiträge anderer Nutzer regelmäßig zu verfolgen.

Aktuelle Textbotschaften laufen auf plappadu.com in der so genannten „Public Timeline“ ein; hier kann jeder auch unangemeldet mitlesen. Angemeldete Mitglieder haben mehr Möglichkeiten: „Meine Freunde und ich“ zeigt nur die Meldungen der eigenen Freundesliste. Findet man eine Meldung spannend, nimmt man den Verfasser in diese Liste auf. Jeder Nutzer kann zudem einsehen, wer „Mitwisser“ ist und seine Einträge liest.

Die Nutzung von plappadu.com ist kostenlos, lediglich das Versenden der SMS-Mitteilungen an die plappadu-Community muss wie jede SMS beim Handynetzbetreiber bezahlt werden – wenn man keine SMS-Flatrate nutzt. Mitglied bei plappadu.com zu werden, ist nicht schwer: www.plappadu.com aufrufen, „Registrieren“ anklicken, Profil anlegen, losplappern!

Realisiert wurde die neue Internet-Plattform von den Firmen Cynapsis und Sitepark. Die beiden Unternehmen aus Münster haben mit ihrem 30-köpfigen Entwicklerteam bereits den ersten deutsch¬sprachigen Online-Desktop „atoolo.com“ erfolgreich konzipiert und umgesetzt.

Testen können Sie das neue Angebot unter www.plappadu.com. Presseinformationen und druckfähiges Bildmaterial finden sich auf der plappadu-Webseite im Menüpunkt "Presse".

Kontakt

F.N. Media GmbH
Coerdestraße 13
D-48147 Münster
Cyrano Kommunikation GmbH
Pressekontakt
Social Media