2 Jahre Online-Marktplatz amprice.de

Zwei Jahre online: Der Marktplatz amprice.de wächst täglich weiter (PresseBox) (Hannover, ) Der Online-Marktplatz amprice.de ist heute zwei Jahre online. Der inzwischen nach Angebotszahlen fünftgrößte Online-Marktplatz in Deutschland hat im vergangenen Jahr im Wachstum noch einmal deutlich zugelegt: Die Zahl der Mitglieder stieg von 1.900 auf nun 8.880, die Zahl der laufenden Angebote von 39.000 auf 460.000. amprice ist damit heute einer der größten Online-Marktplätze im deutschsprachigen Internet.

Die Strategie für die nächsten Monate sieht vor allem die Steigerung der technischen Performance analog zum Wachstum vor. Hier muss in Hardware, Personal und Kommunikation investiert und zugleich die Entwicklung der neuen Marktplatzlösung amprice 2.0 fortgeführt werden. Für amprice 2.0 sind einige Funktionen geplant, die es bisher im Markt nicht gibt und die das Potenzial besitzen, den Online-Handel erheblich zu verbessern. amprice 2.0 wird skalierbar, mehrsprachig und viel spannender. Dazu werden auch neueste Entwicklungen im Bereich semantischer Suche und Vereinfachungen für Käufer und Verkäufer berücksichtigt. „Wir stellen die Bedürfnisse von Käufern und Verkäufern gleichberechtigt nebeneinander und entwickeln einen neuartigen Marktplatz, der neben der eher traditionellen Auflistung von Angeboten auch den Nachfragenden in den Mittelpunkt stellt“, so Markus Burgdorf, Geschäftsführer der amprice GmbH, „aber zunächst wird das aktuelle amprice noch im Juni 2007 ein neues, aktuelleres und optisch leichteres Design bekommen.“

Die Aufbauarbeit wird zurzeit von vier Mitarbeitern geleistet, die von professionellen Verkäufern und engagierten Mitgliedern unterstützt und ergänzt werden. „Wir bauen amprice zusammen mit den Mitgliedern auf “, so Markus Burgdorf, „dadurch fühlen die Mitglieder sich dem Marktplatz besonders verbunden und die erreichten Lösungen sind auf Basis der Erlebnisse und Erfahrungen, die Mitglieder mit amprice machen, entstanden.“

amprice legt viel Wert auf die Kommunikation mit den Mitgliedern. Ein gut besuchter Chat und ein Forum mit über 30.000 Beiträgen werden neben dem Marktplatz betreut, um die Kommunikation mit den Mitgliedern zu pflegen. So wurden auch im vergangenen Jahr zahlreiche Ideen und Vorschläge von Mitgliedern umgesetzt, die den Marktplatz weiter verbessert haben. Mit dem ampricelister wurde September letzten Jahres ein Tool eingeführt, welches das Listen auch größerer Artikelmengen komfortabel ermöglicht. Aktuell in Arbeit ist ein spezielles Einstellprogramm auf Open-Source Basis für die Linux-Gemeinde, das Erste dieser Art.

amprice hat als erster Marktplatz viel für die Rechtssicherheit der Anbieter getan. So können gewerbliche Mitglieder mit zwei Klicks Anbieterkennzeichnung und Widerrufsbelehrung automatisch unter alle Angebote einblenden. Abmahnwellen, wie aus anderen Marktplätzen bekannt, konnten so vermieden werden. amprice hat auch als erster Marktplatz noch vor Inkrafttreten des geänderten Datenschutzgesetzes eine Datenschutzerklärung für gewerbliche Anbieter eingeführt.

amprice wächst heute hauptsächlich durch Empfehlungen bereits aktiver Mitglieder. Diese Mundpropaganda lässt amprice monatlich um zehn Prozent wachsen. „Wir bauen einen Marktplatz auf, der verantwortungsvoll mit den Mitgliedern umgeht, einen Service bietet, wie wir ihn selbst erwarten und durch kontinuierliche Präsenz eine hohe Sicherheit gewährleistet, das honorieren die Mitglieder mit Ihren Empfehlungen,“ fasst Burgdorf das Konzept von amprice zusammen.

Zur Geburtstagsfeier am 9. Juni 2007 ab 14:00 Uhr kommen Mitglieder aus ganz Deutschland nach Hannover. Das Kennenlernen untereinander und das Vergnügen sollen bei diesem Fest für Groß und Klein an erster Stelle stehen. Dass eine Versteigerung mit einem amtlich vereidigten Auktionator dazugehört – hier jedoch live und mit Artikeln vor Ort – versteht sich von selbst.

Kontakt

amprice GmbH
Göttinger Chausse 115
D-30459 Hannover
Markus Burgdorf
Geschäftsführung

Bilder

Social Media