BP-Videoarchiv vergibt Auftrag an Virage: 100 Jahre Geschichte für die Nachwelt erhalten

Autonomy Tochter Virage übernimmt automatische Digitalisierung des BP-Videoarchivs
(PresseBox) (München, ) Virage, eine hundertprozentige Tochter von Autonomy, wird die Digitalisierung der umfangreichen Videosammlung des BP-Videoarchivs übernehmen. Bei der Erfassung, Codierung und Katalogisierung der über 11.500 BP-Videoaufnahmen, von denen einige bis ins Jahr 1915 zurückreichen, greift Virage auf seine VS Archive Rich Media Management-Technologie zurück. Das Filmmaterial wird zunächst intern als Informationsquelle zur Geschichte von BP abzurufen sein und langfristig dann sowohl internen als auch externen Nutzern für die digitale Online-Recherche zur Verfügung stehen.

BP besitzt über 3.500 Stunden archivierter Filmaufnahmen, die fast 100 Jahre globale Rohstoffförderung dokumentieren, darunter Ereignisse von internationaler Bedeutung und der Oscar-gekrönte Kurz-Dokumentarfilm „Giuseppina“. Dieses Filmmaterial war bis vor kurzem, in ursprünglicher Form, noch unmittelbar der Gefahr des Verfalls ausgesetzt. Durch die Digitalisierung der Informationen stellt BP nicht nur deren Erhaltung sicher, sondern will auch den internen und externen Wert dieser zuvor brachliegenden Ressource wesentlich steigern. Die Aufnahmen werden zunächst den Mitarbeitern und später auch Medienvertretern und Filmemachern über ein Internetportal zugänglich gemacht.

„Die Geschichte von BP ist die Geschichte der Ölförderung. Fast ein ganzes Jahrhundert lang hat das Unternehmen seine weltweiten Operationen auf Film und Video dokumentiert. Diese Sammlung ist eine Informationsquelle von unschätzbarem Wert“, so Steven Croston, Redakteur bei BP Group Communications. „Durch die Digitalisierung unseres Filmmaterials schaffen wir einen leichteren Zugang und sorgen dafür, dass diese wertvollen Aufnahmen zum Nutzen zukünftiger Generationen erhalten bleiben.“

Dr. Mike Lynch, CEO von Autonomy, fügt hinzu: „Wir fühlen uns geehrt, an diesem wichtigen Projekt teilzunehmen. In der Vergangenheit haben wir bereits mit zahlreichen nationalen Archiven rund um die Welt zusammengearbeitet. Wir freuen uns, wieder ein Stück Geschichte für die Nachwelt zu erhalten und so zu gewährleisten, dass diese Einblicke in die Vergangenheit für die Gesellschaft bewahrt werden.“

Das BP-Videoarchiv
Das BP-Videoarchiv beinhaltet eine umfangreiche und einzigartige Auswahl qualitativ hochwertiger Video- und Filmbeiträge, die für BP produziert wurden. Darüber hinaus finden sich etwa 8.500 Stunden ungeschnittener Muster, die bei der Produktion der Beiträge entstanden. Das Archiv bietet eine umfangreiche Auswahl an historischem als auch aktuellem Material aus der ganzen Welt. Obwohl bei den meisten Aufnahmen die Kohlenwasserstoff-Industrie im Mittelpunkt steht, findet sich auch hochwertiges Filmmaterial zu einer Vielzahl von Themen aus aller Welt, darunter Technik und Solarenergie, sowie Themen allgemeiner Natur wie Stadtansichten, Landschaften, Sehenswürdigkeiten, Transport und Industrie.

Über Virage
Virage, eine Tochterfirma von Autonomy, ist ein weltweit führender Anbieter von Rich Media Management Software und Intelligent Video Analytics. Als erstes Unternehmen weltweit brachte Virage eine Technik auf den Markt, die es ermöglicht, Fernseh-, Video- und Audiomaterial aus jeder beliebigen Quelle automatisch zu erfassen, zu codieren und zu katalogisieren, einschließlich Live-Sendungen und archivierter Daten. Durch die automatische Generierung verschiedener Metadaten wie Keyframes, Gesichts- und Spracherkennung und Transkription des Audio Streams stellt Virage sicher, dass jeder Nutzer das gesamte Rich Media-Material durchsuchen und darauf zugreifen kann. Virage blickt auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Unter Einsatz der IDOL-Technologie von Autonomy entwickelte Virage Lösungen und Anwendungen für Blue-Chip-Firmen, Medien- und Unterhaltungsunternehmen, Universitäten und Regierungsstellen auf der ganzen Welt.
Zu den Kunden von Virage zählen unter anderem die BBC, CNN, France 2, Boeing, BAE Systems, Daimler Chrysler, New York University, Credit Suisse First Boston, die Deutsche Bank, die US-amerikanische National Basketball Association NBA, die Polizei von Toronto sowie zahlreiche der weltweit führenden Aufklärungs- und Verteidigungsbehörden. Als globales Unternehmen hat Virage je einen Hauptsitz in San Francisco (USA) und in Cambridge (Großbritannien) sowie ein Netzwerk von Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Kontakt

Autonomy
Romanstraße 16
D-80639 München
Dorothee Stommel
Text 100 Public Relations
Social Media