Sadolin® Extrem-Holzschutz: Bestens bewährt bei jedem Wetter

(PresseBox) (Köln, ) Starke UV-Strahlung, Niederschläge, Wind und Kälte – Fassaden, Türen und Gartenmöbel aus Holz müssen eine Menge aushalten. Damit die schöne Struktur und die Funktionsfähigkeit des beliebten Materials auf Dauer erhalten bleiben, bedarf es regelmäßiger Pflege. Sadolin® stärkt die Abwehrkräfte des Holzes – mit Farben, Lasuren und Pflegeölen, die selbst unter extremen Bedingungen optimalen Schutz bieten.

Hochsommer im Frühjahr, heftige Niederschläge und Stürme – solche Wetterkapriolen treten immer häufiger auf. Wir müssen uns darauf einstellen und auch unsere Häuser vor den Auswirkungen schützen. Besonders hölzerne Elemente –Fassaden, Giebel, Türen und Fenster – werden durch Wind und Wetter stark strapaziert. UV-Strahlung lässt Holz vergrauen; auch Temperaturschwankungen und Nässe beanspruchen es stark, so dass Feuchtigkeit eindringt und das Holz aufquellen lässt. In Trockenperioden zieht es sich wieder zusammen. Auf diese Weise wird es porös und es bilden sich Risse, durch die noch mehr Feuchtigkeit eindringt – ideale Bedingungen für Fäulnis, Schädlinge und Pilze. Türen und Fenstern können sich mit der Zeit verziehen und nicht mehr richtig schließen.

Dauerhaft und wetterfest – Sadolin® bewährt sich im Arktis-Einsatz
Damit Holz seine attraktive Oberfläche und seine Form auf Dauer behält, muss es in regelmäßigen Abständen behandelt werden. Idealen Schutz und Pflege bieten Lasuren und Farben von Sadolin®, die sich selbst unter härtesten Bedingungen bestens bewährt haben. Das hat insbesondere ein Forschungsprojekt der Technischen Universität Dänemarks und des Zentrums für Arktische Technologien bewiesen. Mit dem Bau eines Niedrigenergiehauses in Sisimut, einer Stadt an der Westküste Grönlands, zeigten die Wissenschaftler, dass Energie sparende Bauweisen selbst unter extremen Bedingungen möglich sind. Die hölzerne Fassade des Gebäudes wurde mit Sadolin® Produkten wetterfest gemacht. Eine echte Herausforderung, schließlich liegen die Durchschnittstemperaturen 100 Kilometer nördlich des Polarkreises bei sechs Grad Celsius im Sommer und minus 15 Grad im Winter. Doch nicht nur die arktischen Temperaturen, auch eisige Stürme und Schnee setzen dem Holzhaus zu. „Wir haben uns für Sadolin® Produkte entschieden, weil sie das Holz auch unter den schwierigen Wetterverhältnissen in der Polarregion dauerhaft schützen“, erklärt Professor Arne Villumsen von der Technischen Universität Dänemarks, der das Projekt leitet.

Perfekter Schutz für jeden Bedarf
Doch nicht nur im hohen Norden hat sich Sadolin® bestens bewährt. Auch angesichts der heißen Sommer und häufigen Niederschläge hierzulande stärken Produkte des Holzschutzexperten ganz klar die Abwehrkräfte. Dabei gibt es für jeden Bedarf das richtige Mittel, das nicht nur schützt und pflegt, sondern das Holz auch veredelt und mit attraktiven Farben schmückt.

Für große Flächen – Fassaden, Giebel oder Holzverkleidungen – empfehlen die Experten von Sadolin® die Lasuren „Classic“ und „Pinotex“. Die Dünnschicht-Lasuren dringen tief ins Holz ein und sorgen so für nachhaltigen Schutz. Sadolin® Classic lässt das Holz atmen und verhindert Bläuepilz und Schimmel. Die wasserbasierte Lasur Pinotex wurde für ihre guten Umwelteigenschaften mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet. Sadolin® Pinotex trocknet sehr schnell und zeichnet sich durch besondere Dauerhaftigkeit aus.

Für sehr wertvolle Hölzer hat Sadolin® extrem wetterbeständige Lasuren entwickelt: Optimal für Fenster und Türen ist die Dickschicht-Lasur Sadolin® Extra. Sie legt sich wie ein elastischer Film über das Holz und verhindert so starke Feuchtigkeitsschwankungen im Inneren. Ein extrastarker UV-Filter schützt vor schädlicher Sonneneinwirkung. Sadolin® Solid lässt sich dank seiner speziellen Molekularstruktur sehr leicht verteilen und dringt bereits beim ersten Anstrich tief ins Holz ein. Ein hoher Festkörperanteil sorgt für dauerhaften Schutz.

Die wasserverdünnbare Holzschutzfarbe Sadolin® Superdec ist ein echter „Alleskönner“. Sie bietet eine hohe UV-Beständigkeit und lässt das Holz frei atmen, dabei nimmt sie nur wenig Feuchtigkeit auf. Und selbst bei stärkster Beanspruchung behält das Holz seinen strahlend seidenglänzenden Anstrich.

Alle Sadolin® -Farben und -Lasuren überzeugen durch hohe Ergiebigkeit und lassen sich leicht verarbeiten. Für den idealen Anstrichaufbau sollten Holzflächen und Elemente wie Fenster und Türen vorab mit einer Grundierung behandelt werden. Sadolin® Aqua Base, Superprimer wirkt vorbeugend gegen zerstörende Einflüsse wie Schimmel, Bläue und Insekten und lässt den Folgeanstrich besser haften.

Wie Holzfassaden sind auch Gartenmöbel, Carports und Pergolen dankbar für eine Fitnesskur. Das Sadolin® Holz-Pflegeöl für Weichhölzer und das Sadolin® Hartholzöl halten Feuchtigkeit ab, bewahren vor dem Vergrauen und erhalten die attraktive Struktur. Die Pflegeöle legen sich wie ein Schutzfilm um das Holz und lassen Regentropfen einfach daran abperlen.


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Druckfähiges Bildmaterial und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.rheinfaktor.de im Pressebereich unter „Sadolin“. Weitere generelle Informationen über Sadolin® finden Sie auch unter www.sadolin.de.


Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Kontakt

Akzo Nobel Coatings GmbH
Kruppstr. 30
D-70469 Stuttgart
Julika Roose
rheinfaktor - agentur für kommunikation gmbh: Publ
Social Media