Synopsys und Zuken entwickeln gemeinsam integrierte, robuste PCB-Design- und Simulationslösung

(PresseBox) (Mountain View, CA, ) Synopsys, Inc. (NASDAQ: SNPS) und Zuken, die Engineering- Consulting-Firma, haben ihre Partnerschaft zur Entwicklung einer integrierten und robusten Printed-Circuit- Board-(PCB)-Entwurfs- und Simulationslösung bekannt gegeben. Die Lösung kombiniert zwei sich ergänzende Produktlinien - Synopsys' Simulator Saber® und Zukens CR-5000-System-Designer - und bietet eine Plattform für integrierten System-Level-Elektronikentwurf, Simulation und Verifikation. Angespornt durch Anfragen von den Kunden von Synopsys und Zuken sind beide Unternehmen außerdem eine In-Sync-Partnerschaft eingegangen und haben eine Marketingvereinbarung getroffen, die eine gemeinsame Promotion und Entwicklungsarbeit ermöglicht.

Die Partnerschaft ermöglicht die Entwicklung einer neuen, eng integrierten Schnittstelle zwischen Zukens CR-5000-System-Designer und Synopsys' Saber Simulator für Analog- und Mixed-Signal-Board-Level-Designs. Die Entwicklungsteams beider Unternehmen werden Synopsys' Frameway-Technologie verwenden, die auch bei der erfolgreichen Integration des Saber-Simulators mit anderen Third-Party-Umgebungen eingesetzt wurde, um eine bidirektionale Schnittstelle zwischen den beiden Toolsets zu entwickeln. Kunden werden ihre Designs mit System-Designer generieren und dann Saber-Simulationen direkt aus der CR-5000-Umgebung heraus starten. Dieser Ansatz eliminiert potenzielle Fehler durch Verbindung der Design-Implementierung, des Simulators und der Ergebnisanalyse innerhalb einer gemeinsamen Schnittstelle. Ergebnisse können in Synopsys' Waveform-Analyzer CosmosScope(tm) analysiert werden.

"Wir unterstützen die Zusammenarbeit von Synopsys und Zuken zur Verbesserung der PCB-Design- und Verifikationsumgebung. Die verstärkte Integration wird ohne Zweifel die Produktivität steigern und die Zuverlässigkeit des Designs erhöhen. Dies hat einen signifikanten Einfluss auf die Entwurfszeit und ermöglicht uns letztlich, bessere Produkte schneller auf den Markt zu bringen," bemerkt Dr.-Ing. Joachim Fetzer, Director Gasoline Systems, Electronic Control Units, Module Engineering von Bosch.

"Für die Automotive- und Aerospace-Sektoren, die wir beide bedienen, ist eine hochgenaue und zuverlässige Simulation entscheidend. Der Saber-Simulator ist der am meisten geschätzte und anerkannte Analog-/Mixed-Signal-Simulator in der Automotive- und der Aerospace-Industrie. Durch die Kooperation mit Synopsys zur Integration unserer Design- und Simulationsumgebungen können wir die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produktentwicklungen unmittelbar verbessern. Diese Partnerschaft macht die Zuken-Lösung zu einer der umfassendsten PCB-Entwurfsumgebungen überhaupt," kommentiert Gerhard Lipski, Zuken Americas CEO und European General Manager.

"Unsere Kunden werden von einer Partnerschaft zwischen Synopsys und Zuken deutlich profitieren, zumal die resultierende Plattform die Lücke zwischen dem PCB-Entwurf und der Verifikation schließt. Zukens ist durch seine Entwurfsumgebung CR-5000 Marktführer im Bereich Design und Layout von Printed-Circuit-Boards. Die Integration des Saber-Simulators mit CR-5000-System-Designer führt stabile Entwurfsmethodiken in den Board-Level-Design-Markt ein," bemerkt Mick O'Brien, Vice President und General Manager des Saber-Geschäftsbereichs bei Synopsys.

Synopsys' Saber-Simulator ist eine leistungsfähige Modellierungs- und Simulationsumgebung zur Simulation, Analyse und Verifikation von System-Interaktionen zwischen mehreren physikalischen Bereichen (elektrisch, magnetisch, mechanisch, thermisch, hydraulisch, etc.). Mit seinen hochentwickelten Analysen im Zeit- und Frequenzbereich, umfassenden Modellbibliotheken, mehrsprachigen Modellierungstools sowie einem leistungsstarken Waveform-Analyzer können Entwickler stabile Entwurfstechniken nutzen, um ihre Entwürfe hinsichtlich Performance, Zuverlässigkeit und Kosten zu optimieren. Der Saber-Simulator hat sich bei Tausenden erfolgreicher Designs in verschiedenen Industriezweigen bewährt und gilt bei Designteams in aller Welt als bevorzugte Lösung zur Minimierung der Entwicklungskosten, zur Reduzierung von Entwurfsiterationen und zur Erhöhung der Zuverlässigkeit.

CR-5000 ist Zukens skalierbare und robuste PCB- und Advanced-Packaging-Layout-Suite, entwickelt für kleine bis zu großen Unternehmen. Sie beinhaltet die neueste Technologie mit einer 'Design-for-Manufacturability'- Methodik, welche ermöglicht, dass Regeln, die frühzeitig im Entwurfsprozess angewandt werden, durchgängig bis zur Produktion beachtet werden. Dies stellt sicher, dass Produkte auf Anhieb korrekt und produzierbar sind.

System-Designer ist der Entwurfseingabe-Anteil von Zukens unternehmensweiter Designlösung CR-5000 zum Entwurf hochentwickelter Elektronikprodukte. System-Designer ist ein grafisches Tool zur Erfassung und Analyse des Entwurfs. Es unterstützt einen weiten Bereich grafischer und textbasierter Methoden der Entwurfseingabe und ist geeignet für digitalen, analogen und Mixed-Signal-Schaltungsentwurf sowohl auf System- als auch auf PCB-Ebene. Das Tool ist über den gesamten Entwurfsprozess hinweg eng an die Synthese, die Simulation, die Timinganalyse, die Verifikation und das Debugging angebunden. Die Methodik der Entwurfseingabe wurde entwickelt, um die Entwurfszeit zu reduzieren, die Produktkosten und -größe zu minimieren, und die Produktqualität zu erhöhen.

Verfügbarkeit
Nach Erwartung der beiden Unternehmen wird das vollständige, integrierte Interface gegen Ende des Jahres 2007 verfügbar sein.

Über Zuken
Führende Firmen vertrauen rundum auf Zuken, um ihre elektrischen und elektronischen Entwürfe und die zugehörigen Herstellungsprozesse zu optimieren. Unsere einzigartige Kombination von bewährter Erfahrung, technologischer Expertise und Wendigkeit schafft innovative, dynamische und leistungsstarke Electronic- Design-Automation-(EDA)- und Computer-Aided-Engineering- (CAE)- Lösungen.

Mit über 30 Jahren Erfahrung ist Zuken zum weltweit führenden Anbieter von EDA-Software und Electronic-Product- Lifecycle-Management (e-PLM) gewachsen. Unsere Lösungen optimieren die Effizienz elektronischer und elektrischer Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Einführung neuer Produkte, Bauteilebeschaffung und Komponentenentwicklung im PCB/MCM/HIC-Markt. Zuken steht auf Platz 1 der Börse in Tokio. Die Firma verbessert die Produktqualität und -profitabilität für Hersteller elektrischer und elektronischer Produkte in den Bereichen von Automotive bis Aerospace, von der Kommunikationstechnik bis zur Konsumerelektronik, von Energie bis zu schweren Maschinen und von der Medizin bis zur Militärtechnik. Neben unserem Hauptsitz in Japan betreiben wir Entwicklungs- und Supportzentren in 10 Ländern - darunter die USA, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, China und Taiwan - und sind ein verlässlicher Partner von mehr als 4.800 Organisationen mit über 45.000 individuellen Lizenzen weltweit.

Kontakt

Synopsys, Inc.
700 East Middlefield Road
USA-94043 Mountain View CA
Sven Kersten-Reichherzer
HBI Helga Bailey GmbH
Account director
Social Media