myMobileTV, my150X, RL300: Drei SAGEM-Produkte erhalten die begehrte Plus X Award-Auszeichnung 2007

Sagemmy150X1 (PresseBox) (Eschborn, ) Sagem Communication, einer der weltweit führenden Hersteller in der Mobilfunk- und Breitbandkommunikation, erringt zum zweiten Mal in Folge bei Europas wichtigstem Technologie-Contest, dem Plus X Award, drei Auszeichnungen: die Handys myMobileTV (my750X), my150X sowie die Voicebox RL300 erhielten die begehrten Plus X-Siegel in den Kategorien "Innovation" bzw. "Design". Die Jury des Plus X Awards setzt sich aus namhaften Experten und Branchenkennern zusammen; die Preisverleihung fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt.

SAGEM myMobileTV: das innovative TV-Handy.
Das komplett neu designte und mit vielfältigen Features ausgestattete TV-Handy myMobileTV (my750X) erhielt das Markengütesiegel für "Innovation". Das SAGEM myMobileTV wurde in der zweiten Generation für Benutzer entwickelt, die hohe Ansprüche an die Video- und Kameraqualitäten eines Mobiltelefons stellen. Auch in geschlossenem Zustand sind auf dem hochwertigen TFT-Display (72 x 96 Pixel, 65.000 Farben) die wichtigsten Informationen auf einen Blick erkennbar. Dank des dreh- und schwenkbaren Displays lässt sich der Bildschirm je nach Position des Nutzers einstellen. Das myMobileTV ist eines der ersten Geräte, die mit dem DVB-H-Übertragungsstandard arbeiten. "Dieses Klapphandy beweist, wie schön und komfortabel Handy-TV sein kann.", "Eine 2-Megapixel-Kamera und ein vollwertiger MP3-Player sind weitere Multimedia-Trümpfe des Franzosen.", so die Überzeugung der Juroren.

SAGEM my150X: Eindrucksvolles Design
"Dass Prepaid-Handys beileibe nicht billig aussehen müssen, beweist eindrucksvoll dieses elegante Candybar-Mobiltelefon" lautete das Urteil der Jury bei der Prämierung des Sagem my150X mit dem Plus X Gütesiegel für Design. Punkten konnte das my150X, das bereits bei seinem Launch auf der CeBIT 2007 für Aufsehen sorgte, mit seinen nur zehn Millimeter Bautiefe und dem 1,8-Zoll-Display, das dank futuristisch anmutender NeoNTM-Technologie die Zahlen, Buchstaben und Symbole in Form markanter stahlblauer Pixel vor schwarzem Hintergrund erscheinen lässt. Technisch bietet das Slim-Handy dem Nutzer alle wichtigen Features wie SMS, Vibrationsalarm, Dual-Band und Freisprechmöglichkeit. Das ungewöhnlich hochwertige my150X ist die Antwort auf die steigende Nachfrage nach leicht zu bedienenden Mobiltelefonen, die sich bewusst auf Standardfunktionen wie etwa Telefonieren oder SMS beschränken. "Das betont schlanke Handy sieht durch den Metallrahmen, die gummierte Geräterückseite und die inver se Display-Darstellung in Blau vor schwarzem Hintergrund wie ein echtes Designerstück aus.", so das Resümee der Award-Jury.

Festnetz-Feeling im Mobilfunknetz - Mit der RL300 - Voicebox Eine weitere Auszeichnung in der Kategorie "Innovation" für SAGEM: mit der Voicebox RL300 lassen sich analoge Telefone in Sekunden-schnelle zum Mobiltelefon umfunktionieren. Die Mobilfunk-SIM-Karte wird direkt in die Box eingelegt, die auch die Sende- und Empfangseinheit für das Handynetz beherbergt. Dank der integrierten Mailbox gehen keine Anrufe verloren, analoge Endgeräte (auch DECT-Schnurlostelefone) und Anrufbeantworter können weiterbenutzt werden. "Einfach den TAE-Stecker des Festnetztelefons in die Voicebox umstecken und lostelefonieren!" - so viel Flexibilität und clevere Technologie begeisterte auch die Plus X Award Jury.

Kontakt

Sagemcom Germany GmbH
Mergenthalerallee 55-59
D-65760 Eschborn
Marius Dittert
SAGEM Communication Germany GmbH

Bilder

Social Media