Pixelpark übernimmt Xplain GmbH und eröffnet Agenturstandort in Hamburg

Ausbau der Führungsrolle im IPTV-Markt
(PresseBox) (Berlin, ) Die Pixelpark AG, Berlin, setzt ihre Wachstumsstrategie fort. Zum Ausbau der Führungsposition in der Entwicklung und Gestaltung von Applikationen auf IPTV-Basis hat das Unternehmen den Hamburger Newmedia-Spezialisten Xplain GmbH erworben.

Die vollständige Übernahme der Unternehmensanteile erfolgt mit Wirkung zum 01. Januar 2007. Zum Kaufpreis haben alle Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Mit der Xplain GmbH eröffnet Pixelpark neben Berlin und Köln einen weiteren operativen Agenturstandort. Xplain beschäftigt rund 20 fest angestellte Mitarbeiter und wird zunächst unter dem angestammten Namen am Markt firmieren.

"Die Xplain GmbH verfügt über einen hervorragenden Kundenstamm und nachweisliches Know-how zur Umsetzung von Projekten auf IPTV-Basis", erklärt Ravin Mehta, Leiter des Geschäftsbereichs Agentur der Pixelpark AG. "Mit der Eingliederung der Xplain GmbH in den Agenturbereich Pixelparks bauen wir unsere Kompetenz in der Realisation interaktiver TV-Angebote auf Basis von Microsoft Vista deutlich aus und festigen die Führungsrolle zu diesem Thema."

"Ebenso wie Pixelpark ist Xplain seit mehr als 15 Jahren Pionier der Multimedia- und Online-Branche", so Christoph Kappes, Geschäftsführer der Xplain GmbH. "Wir freuen uns, mit dem Eintritt in die Pixelpark- Gruppe eine für beide Seiten profitable Situation geschaffen zu haben. Dabei werden wir unter anderem unser Know-how in der Gestaltung von Handelsportalen mit Pixelparks Technologie-Kompetenz im Transaktionsbereich verbinden und damit gemeinsam eine Verbesserung der Position im E-Commerce-Sektor erzielen."

Neben Kunden wie ARD, Hamburg-Mannheimer und TUI ist die Xplain GmbH seit zehn Jahren einer der Stammdienstleister von OTTO und hat in jüngerer Zeit den IPTV-Auftritt von OTTO auf Microsofts Media Center sowie den Mobile-Auftritt für OTTO umgesetzt. Xplain und Pixelpark planen, zukünftig ihre Kompetenzen in den Bereichen E-Commerce und IPTV zu verknüpfen. Pixelpark hatte in der Vergangenheit bereits u. a. das mehrfach preisgekrönte IPTV-Portal des ZDF, die Mediathek, umgesetzt und ist aktuell mit der interaktiven TV-Applikation des Nachrichtensenders n-tv für den Deutschen Multimedia Award nominiert.

Kontakt

Pixelpark GmbH
Leibnizstraße 65
D-10629 Berlin
Christoph Ringwald
Corporate Communications
PR Manager
Social Media