IT-Security für unterwegs: entrada präsentiert Remote-Access von Juniper Networks, RSA und Utimaco

SSL VPN, Authentisierung und Festplattenverschlüsselung sorgen für sichere Fernzugriffe am Notebook
(PresseBox) (Paderborn, ) Im Juni 2007 präsentiert entrada bei zwei Informationsveranstaltungen eine neue Remote-Access-Lösung von Juniper Networks, Utimaco und RSA, The Security Division of EMC (RSA). Die Lösung kombiniert SSL VPN-Technologie von Juniper Networks mit Authentifizierung von RSA, um sichere Fernzugriffe zu ermöglichen. Festplattenverschlüsselung von Utimaco schützt dabei die kritischen Daten auf den Notebooks. Am 14. Juni 2007 findet zu dieser Lösung ein kostenloses Web-Seminar statt. Reseller, die vertieft in das Thema einsteigen wollen, können am 29. Juni 2007 an einem ganztägigen technischen Workshop in Paderborn teilnehmen.

Um produktiv arbeiten zu können, müssen mobile Mitarbeiter am Notebook jederzeit auf die Daten und Anwendungen ihres Unternehmens zugreifen können. Doch der Fernzugriff birgt viele Risiken: Ohne zuverlässige Authentifizierung wird die Remote-Access-Lösung zum Einfallstor für Hacker. Lässt der mobile Manager sein Notebook im Taxi liegen, fallen etliche Gigabyte wichtiger Daten in fremde Hände. Daher hat entrada jetzt die Technologien der Herstellerpartner Juniper Networks, RSA und Utimaco zu einer effektiven Remote-Access-Lösung gebündelt. Die Lösung der drei Marktführer kombiniert hoch sichere SSL VPN-Appliances Secure Access von Juniper Networks mit starker Zwei-Faktor-Authentifizierung über RSA SecureID SID800 USB-Token und Festplattenverschlüsselung mit SafeGuard Easy von Utimaco.

Reseller, die neu im Markt für Remote-Access Fuß fassen möchten, können sich beim kostenlosen entrada-Web-Seminar am 14. Juni 2007 über die Lösung Juniper Networks, RSA und Utimaco informieren. Das 45-minütige Web-Seminar beginnt um 15:00 Uhr. Zur Anmeldung genügt eine kurze E-Mail an die Adresse marketing@entrada.de.

Als Anschlussveranstaltung für Reseller, die in die Vermarktung der Lösung einsteigen möchten, findet am 29. Juni im Autorisierten Trainingszentrum academia entrada (Heidturmweg 72, 33100 Paderborn) ein ganztägiger Remote-Access-Workshop statt. Die Teilnahme kostet 65 Euro. Zur Anmeldung genügt auch hier eine E-Mail an marketing@entrada.de. Teilnehmer dieses Workshops begleitet entrada bei ihren Go-To-Market-Aktionen.

Flankierend zu den Informationsveranstaltungen startet entrada eine Try-and-Buy-Aktion: Bestellt ein Systemhaus ein SafeGuard Easy-Paket mit mindestens fünf Lizenzen, erhält der Reseller automatisch auch zwei kostenlose RSA SecurID SID800 Token zu Testzwecken.

Für weitere Informationen steht allen Interessierten Frau Daphne Amediek unter der Rufnummer 0 52 51 / 14 56-0 oder per E-Mail an damediek@entrada.de zur Verfügung.

Kontakt

Westcon
Heidturmweg 70
D-33100 Paderborn
Christian Jantoß
Marketing
Social Media