Marktchancen in Mittel- und Osteuropa

"Exportoffensive Handwerk" empfiehlt Aktivitäten in jungen EU-Staaten
(PresseBox) (Stuttgart, ) Gleich mit drei Veranstaltungen macht die von Handwerk International getragene Exportoffensive Handwerk im Juni 2007 auf Marktchancen in Mittel- und Osteuropa aufmerksam. In den Fokus rücken dabei die neuen EU-Mitglieder Rumänien und Bulgarien sowie tschechische und slowakische Märkte. Außerdem geht es um die Frage, wie Richtig einkaufen im Ausland funktioniert.

Mittel- und Osteuropa bieten deutschen Handwerksbetrieben interessante Marktchancen. Tschechien und die Slowakei gehören bereits seit dem 1. Mai 2004 zur Europäischen Union, Rumänien und Bulgarien traten ihr zum 1. Januar 2007 bei. Alle vier Staaten sind damit EU-Binnenland. Die Vorteile des gemeinsamen Zoll- und Handelsgebiets kombinieren sich mit dem aufstrebenden Geist noch ungesättigter Märkte.

Die über das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds geförderte Exportoffensive Handwerk weist auf das enorme Potenzial der noch jungen EU-Mitglieder hin: Insbesondere als Beschaffungsmärkte böten sich die vier Staaten im Osten an, denn die geografische Nähe zu Deutschland einerseits, die noch niedrigen Lohnkosten andererseits versprächen ein enormes Potenzial. So steht es in der Einladung, mit der die Exportoffensive Handwerk auf ihre drei Informationsveranstaltungen im Juni 2007 aufmerksam macht, die allesamt im Konferenz- und Bankettcenter Wöllhaf im Stuttgarter Flughafen stattfinden.

Am 18. Juni 2007 gibt das Seminar Richtig einkaufen im Ausland allgemeinere Hinweise über den Einkauf auf internationalen Märkten, insbesondere in Osteuropa. Die speziellen Länderkmärkte Rumänien und Bulgarien sind am Vormittag des 28. Juni das zentrale Thema einer Informationsveranstaltung, am Nachmittag des selben Tages nimmt sich eine dritte Veranstaltung der Märkte Tschechiens und Slowakiens an.

Die Teilnahmegebühr für jede Veranstaltung beträgt jeweils 50 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte die Links am Ende der Beschreibung der einzelnen Veranstaltungen. Sie führen Sie direkt zu den interaktiven Anmeldeformularen. Weitere Informationen finden Sie am Ende dieser Seite.

Kontakt

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
D-70191 Stuttgart
Handwerkskammer Stuttgart

Bilder

Social Media